Abo
  • Services:
Anzeige

NEC VR4181A - Stromsparender All-in-One-Prozessor für PDAs

System-on-Chip verbindet MIPS-Kern, Peripherie und Schnittstellen

NEC Electronics hat seine "VR4100"-Prozessor-Serie für mobile Anwendungen um den neuen "VR4181A"-System-on-Chip-(SOC-)Mikroprozessor erweitert. Der stromsparende, hochintegrierte Zwerg beinhaltet neben dem 64-Bit-MIPS-Prozessorkern insgesamt 18 Peripheriegeräte und Schnittstellen, die ihn für mobile Multimedia- und Internet-Anwendungen prädestinieren sollen.

Anzeige

Der in 0,25-Mikrometer-Prozesstechnik gefertigte VR4181A bietet eine optimierte sechsstufige Pipeline und einen 131-MHz-Prozessorkern, der 157 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS) abarbeiten kann. Im Vergleich mit dem Vorgänger VR4181 soll der VR4181A auch auf Grund seiner größeren Caches (8 KByte Befehls- und 8 KByte Daten-Cache) eine höhere Leistung bieten.

Der VR4181A unterstützt MIPS-I-, II-, III- und MIPS-16-Befehlssätze. Außerdem unterstützt er verschiedene Speichertypen wie Flash-Memory, SRAM, SDRAM und SyncFlash, die über eine externe Direct-Memory-Access-(DMA-)Schnittstelle angesprochen werden. Der Prozessor beinhaltet sowohl Multimode LCD und LED als auch Touch-Panel und Keyboard-Kontroller. Er unterstützt Universal Serial Bus (USB) als Host und Client und bietet verschiedene serielle Schnittstellen sowie Infrarot-Datenübertragung. Über zwei CompactFlash-Verbindungen kann weitere Peripherie eingebunden werden. Tonwiedergabe erfolgt über eine Audio-Codec-97-(AC97-)Schnittstelle, drei Pulse-Wave Modulation Channels oder den seriellen I2S Audio-Bus (Inter-IC Sound).

Trotz der gebotenen Leistung soll der VR4181A lediglich 500 mW bei voller Taktrate verbrauchen, in Stromspar-Modi soll der Stromverbrauch im Mikrowattbereich liegen. Dank des platzsparenden 240-pin-FPBGA-Chipgehäuses soll sich der VR4181A für den Einsatz im Automobil-Bereich, in der Telematik, in Industrielösungen aber auch für leistungsfähige Multimedia-PDAs eignen.

Interessierten Herstellern stellt NEC ab sofort Muster des VR4181A zur Verfügung. Die Massenproduktion soll im April 2002 beginnen. In 10.000er-Stückzahlen soll der VR4181A etwa je 20,- US-Dollar kosten. NEC bietet zudem VR4181A-kompatible Middleware für Spracherkennung und -ausgabe sowie die Entwicklung von Web-basierten Internet-Anwendungen. Der VR4181A kann laut Hersteller mit den Betriebssystemen Windows CE .NET, Linux, QNX und Vx Works eingesetzt werden.


eye home zur Startseite
David 23. Jan 2002

Das is ja süß :-)

joey 22. Jan 2002

vermutlich nicht kompatibel zu Pocket 2002 sondern nur zur Vorgaengerversion Windows CE...

Musicman 22. Jan 2002

Kompatibel zu Win Ce 2002 ??

c4 22. Jan 2002

und was verbraucht der ARM-CPU von compaq ???



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. bei Alternate.de
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  2. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  3. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  4. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  5. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  6. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  7. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  8. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  9. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  10. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Erfreut über die Entwicklung von Ubisoft

    Dwalinn | 10:33

  2. Alternative bei Vodafone - CallYa Flex

    Kaleidosc0pe | 10:33

  3. Re: Leistungsstarke arm hardware?

    DY | 10:32

  4. Re: Subnautica

    Sharra | 10:31

  5. Re: Aktueller denn je

    tromboner | 10:31


  1. 10:33

  2. 10:16

  3. 09:40

  4. 09:08

  5. 09:06

  6. 08:33

  7. 08:01

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel