• IT-Karriere:
  • Services:

Gründung der Palm-OS-Tochtergesellschaft abgeschlossen

Tochtergesellschaft entwickelt und lizenziert das PDA-Betriebssystem PalmOS

Wie Palm heute bekannt gab, wurde die Gründung der Palm-OS-Tochtergesellschaft abgeschlossen. Der Präsident und CEO der Palm-OS-Tochtergesellschaft, David Nagel, hatte in den vergangenen Monaten die interne Ausgliederung dieser Tochtergesellschaft geleitet.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Gründungsphase der Palm-OS-Tochtergesellschaft wurde der Konzernteil als Platform Solutions Group bezeichnet, während die Solutions Group für den Mutterkonzern Palm stand. Nun übernimmt die Palm-OS-Tochtergesellschaft die Entwicklung und Lizenzierung des PDA-Betriebssytems PalmOS, während sich Palm selbst um die Entwicklung, die Fertigung und den Vertrieb von Geräten mit PalmOS kümmert. Auf der PalmSource-Konferenz, die in San Jose vom 5. bis 8. Februar stattfindet, will David Nagel weitere Pläne der neuen Tochtergesellschaft verkünden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /