SDK für PocketPC 2002 kostenlos erhältlich

Microsoft bietet das 65 MByte SDK für PocketPC 2002 zum Download an

Microsoft bietet ab sofort allen Interessierten das Software Development Kit (SDK) für das Embedded-Betriebssystem PocketPC 2002 kostenlos zum Download an. Mit dem SDK können Programmierer Software für Geräte mit PocketPC 2002 entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das PocketPC 2002 SDK enthält neue Bibliotheken und APIs für Pocket PC 2002 sowie einen überarbeiteten Emulator. Die Entwicklung von Software für PocketPC 2002 geschieht dabei auf einem Windows-Desktop-System, das ein mobiles Gerät emuliert. Entsprechende Hardware muss also nicht vorhanden sein. Die zum Einsatz des SDK erforderlichen eMbedded Visual Tools 3.0 können ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden. Sie enthalten die Programmiersprachen eMbedded Visual C++ 3.0 und eMbedded Visual Basic 3.0.

Als Systemanforderungen nennt Microsoft einen PC mit einem 400 MHz schnellen Pentium-Prozessor, 196 MByte RAM, Windows 2000 mit installiertem Service Pack 2 oder Windows XP in einer beliebigen Ausbaustufe. Auf der Festplatte belegt die komplette Installation 720 MByte Speicher.

Das SDK für PocketPC 2002 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Das Download-Archiv besitzt eine Größe von rund 65 MByte. Für den Einsatz sind die kostenlos erhältlichen eMbedded Visual Tools 3.0 zwingend erforderlich, die immerhin auf satte 304 MByte Archivgröße kommen und auf CD-ROM bestellt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


william 22. Jan 2002

meinst du http://www.microsoft.com/windows/embedded/ce.net/

kaja 21. Jan 2002

Kann ich da immernoch nicht mit .NET bzw. C# drauf entwickeln? Wann kommt den dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
So funktioniert ChatGPT

Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
Ein Deep Dive von Helmut Linde

Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
Artikel
  1. i4: BMW lässt sich am Berg nicht updaten
    i4
    BMW lässt sich am Berg nicht updaten

    Die Besitzerin eines BMW i4 hat die Fehlermeldung entdeckt, ihr Parkplatz sei zu steil für ein Update der Bordsoftware.

  2. Schwacher PC-Markt: Dell streicht mehr als 6.600 Stellen
    Schwacher PC-Markt
    Dell streicht mehr als 6.600 Stellen

    Laut einem internen Schreiben soll die Belegschaft um 5 Prozent reduziert werden. Ursache sei der schwächelnde PC-Markt.

  3. Linux-E-Learning-Paket zum halben Preis!
     
    Linux-E-Learning-Paket zum halben Preis!

    Linux-Profi werden mit dem 16-stündigen E-Learning-Paket der Golem Karrierewelt. Noch bis Ende Februar mit 50 Prozent Rabatt!*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 329€ • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • Lenovo Tab P11 Plus 249€ • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /