Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run

Abgedrehter Actionspaß von den Naughty Dog Studios

Mit Crash Bandicoot gelang es den Entwicklern von Naughty Dog, eine der populärsten Spieleserien für die "alte" PlayStation zu erschaffen. Nun meldet sich das Team mit seiner ersten Entwicklung für die PlayStation 2 zurück, die wiederum durch wahnwitzige Action, skurrile Ideen und viel Humor überzeugen kann.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Schon die Hintergrundgeschichte ist recht ungewöhnlich: Irgendwo auf einer aus welchen Gründen auch immer verbotenen Insel fällt der Junge Dexter in ein Fass voller so genanntem Dark-Eco-Schleim. Zwar überlebt er diesen Fall recht unbeschadet, nach der Schlammpackung hat sich sein Äußeres allerdings nicht unwesentlich verändert: Daxter muss erschreckt feststellen, dass er nun einem Wiesel nicht unähnlich sieht.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zusammen mit seinem Freund, dem vom Spieler fortan gesteuerten Jak, macht sich Dexter nun auf den Weg, um das Gegenmittel zu finden, das die Verwandlung rückgängig machen soll. Auf ihrer Suche erfahren die beiden Abenteurer von einem alten Volk, den Precursors, die Unmengen von Dark Eco aus einem Riesenroboter auf die Welt schleudern wollen. Es versteht sich von selbst, dass fortan die Vereitlung dieses bösen Planes fast genauso hohe Priorität genießt wie das Auffinden des Rückverwandlungszaubers.

Screenshot #3
Screenshot #3
Ebenso abgedreht wie die Story präsentieren sich auch Grafik, Sound und das Leveldesign des Spieles: In kunterbunten Landschaften trifft man fortan auf unzählige Freunde und Feinde, die witziger und abstruser kaum hätten gestaltet werden können, begleitet von einer komplett deutschen und oftmals vor Wortwitz sprühenden Sprachausgabe. Der verwandelte Daxter befindet sich zwar fast während des gesamten Spieles nur auf der Schulter von Jak und kann somit nicht selber gespielt werden, dafür begeistert das Wiesel aber ständig durch obskure und obszöne Gesten, Kommentare und überraschende Handlungen, die schon das bloße Zuschauen zum unterhaltsamen Vergnügen machen.

Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run 

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Sonntag & Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Augsburg
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  2. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  3. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  4. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  5. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel