Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run

Abgedrehter Actionspaß von den Naughty Dog Studios

Mit Crash Bandicoot gelang es den Entwicklern von Naughty Dog, eine der populärsten Spieleserien für die "alte" PlayStation zu erschaffen. Nun meldet sich das Team mit seiner ersten Entwicklung für die PlayStation 2 zurück, die wiederum durch wahnwitzige Action, skurrile Ideen und viel Humor überzeugen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Schon die Hintergrundgeschichte ist recht ungewöhnlich: Irgendwo auf einer aus welchen Gründen auch immer verbotenen Insel fällt der Junge Dexter in ein Fass voller so genanntem Dark-Eco-Schleim. Zwar überlebt er diesen Fall recht unbeschadet, nach der Schlammpackung hat sich sein Äußeres allerdings nicht unwesentlich verändert: Daxter muss erschreckt feststellen, dass er nun einem Wiesel nicht unähnlich sieht.

Inhalt:
  1. Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run
  2. Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run

Screenshot #2
Screenshot #2
Zusammen mit seinem Freund, dem vom Spieler fortan gesteuerten Jak, macht sich Dexter nun auf den Weg, um das Gegenmittel zu finden, das die Verwandlung rückgängig machen soll. Auf ihrer Suche erfahren die beiden Abenteurer von einem alten Volk, den Precursors, die Unmengen von Dark Eco aus einem Riesenroboter auf die Welt schleudern wollen. Es versteht sich von selbst, dass fortan die Vereitlung dieses bösen Planes fast genauso hohe Priorität genießt wie das Auffinden des Rückverwandlungszaubers.

Screenshot #3
Screenshot #3
Ebenso abgedreht wie die Story präsentieren sich auch Grafik, Sound und das Leveldesign des Spieles: In kunterbunten Landschaften trifft man fortan auf unzählige Freunde und Feinde, die witziger und abstruser kaum hätten gestaltet werden können, begleitet von einer komplett deutschen und oftmals vor Wortwitz sprühenden Sprachausgabe. Der verwandelte Daxter befindet sich zwar fast während des gesamten Spieles nur auf der Schulter von Jak und kann somit nicht selber gespielt werden, dafür begeistert das Wiesel aber ständig durch obskure und obszöne Gesten, Kommentare und überraschende Handlungen, die schon das bloße Zuschauen zum unterhaltsamen Vergnügen machen.

Spieletest: Jak & Daxter - Quirliges Jump&Run 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€

Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /