• IT-Karriere:
  • Services:

Vobis stellt Pentium-4-Notebook vor

Highscreen-Notebook mit Desktop-Prozessor für 1.799,- Euro

Vobis bringt mit dem "Highscreen P4-1700" jetzt ein erstes Notebook mit Intels Pentium-4-Prozessor auf den Markt. Das 1.799,- Euro teure Notebook ist allerdings mit einem normalen 1,7-GHz-Pentium-4-Desktop-Prozessor ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das aktuelle Notebook von Vobis verfügt über ein 14,1-Zoll-TFT-XGA-Display, 256 MB Arbeitsspeicher, eine 20-GB-Festplatte sowie ein 8x-DVD-Laufwerk. Auch ein 56K-Modem und ein 10/100-Mbit-Netzwerk-Anschluss gehören zum Lieferumfang des Highscreen P4-1700. Zudem ist der neue mobile Rechner mit einem 16-bit-Sound-Blaster-Pro-kompatiblen AC-97-Chip und dem Grafikchip ATI Mobility M6-D mit 16 MB DDR SDRAM ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg

Als Schnittstellen stehen dem Anwender eine Firewire-, zwei USB, eine parallele und eine FastInfrarot-Schnittstelle zur Verfügung. Auch TV-, Audio- und VGA-Ausgänge sowie ein Mikrofon-Anschluss sind enthalten. Als Betriebssystem liefert Vobis Windows XP OEM Version mit.

Der eingesetzte Desktop-Prozessor drückt allerdings auf die Akkulaufzeit und die relativ hohe Hitzeentwicklung macht einen Lüfter unabdingbar. Eine Mobil-Version des Pentium 4 zeigt Intel erstmals zu Jahresbeginn auf der CES. Der Chip soll im ersten Halbjahr 2002 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-40%) 32,99€
  3. 3,58€
  4. 4,65€

webwatch 02. Apr 2002

Tja, er wird ein bisschen warm. Aber er ist verdammt schnell und fürs leidige XP gut...

blackshark 21. Jan 2002

Warum immer diese MegaherzGeilheit? Eigentlich sollte man allen diesen Notebooks, die...

Dirk Uglorz 21. Jan 2002

Ein P4-1700 gibt es schon seit 2 Wochen von head bei Kaufhof zu kaufen. In der Chip...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /