• IT-Karriere:
  • Services:

Intel senkt Preise für Mobilprozessoren deutlich

Mobil-Chips sinken um bis zu 30 Prozent im Preis

Intel senkt seine Preise für Mobilprozessoren. Die Chips werden dabei um bis zu 30 Prozent billiger.

Artikel veröffentlicht am ,

So senkt Intel den Großhandelspreis für den 1,2 GHz Mobile Pentium III um 30 Prozent von 722,- auf 508,- US-Dollar, die 1,3-GHz-Variante wird um 21 Prozent billiger und kostet statt 508,- nun 401,- US-Dollar. Der 1,06 GHz Pentium II sinkt von 401,- auf 294,- US-Dollar und kostet damit 27 Prozent weniger. Auch die Versionen mit 933 MHz und 1 GHz werden um 17 bis 18 Prozent billiger.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Berlin

Neben den normalen Mobilprozessoren sinken auch stromsparende Varianten im Preis. Das Spitzenmodell mit 800 MHz und 512 KB Cache kostet mit 241,- US-Dollar nun 24 Prozent weniger, die 750-MHz-Variante sinkt um 18 Prozent auf 198,- US-Dollar. Die stromsparenden Chips mit 256 KB Cache sinken um 23 Prozent (750 MHz) bzw. 18 Prozent (733 MHz).

Nicht ganz so deutlich fallen die Preissenkungen bei den mobilen Celeron-Chips aus, die um bis zu 20 Prozent billiger werden. Die 933-MHz-Version sowie die 900-MHz-Version kosten nun 107,- statt 134,- US-Dollar, der 866- und 850-MHz-Chip 91,- statt 107,- US-Dollar. Der Ultra-Low-Voltage-Celeron mit 600 MHz wird um 18 Prozent billiger und kostet nun 118,- US-Dollar.

Gerüchten zufolge wird Intel im Laufe der Woche zudem neue Mobilprozessoren ankündigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-53%) 13,99€
  3. (-20%) 47,99€

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /