Abo
  • Services:

Focus: T-Mobile mit massiver Gebührenerhöhung für SMS

FDP-Politiker warnt vor Schuldenfalle für Jugendliche

T-Mobile erhöht ab 1. Februar nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus die Gebühren für den Versand netzinterner SMS-Mitteilungen um 138 Prozent. Die Erhöhung gilt nach Angaben des Magazins für Telly Smile, Telly Active und Telly Profi und beläuft sich einheitlich auf 19 Cent pro SMS.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisherigen Telly-Tarife mit günstigerem SMS-Versand werden Neukunden nicht mehr angeboten. Neben T-Mobile hat auch Viag Interkom seine Tarife für die Kurzmitteilungen erhöht. Dies galt zwar bislang nur für die Geschäftskundentarife, aber Viag-Interkom-Chef Rudolf Gröger sagte gegenüber dem Focus, dass er Preiserhöhungen für Privatkunden nicht mehr ausschließen möchte.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Nach Angaben des Focus wurden 2001 in Deutschland 21 Milliarden SMS versandt. Einige Mobilfunkunternehmen sollen gar bis zu 30 Prozent ihres Gewinns aus den Gebührenaufkommen für Kurznachrichten erzielen.

In der Bild am Sonntag warnte der Vorsitzende der Kinder- und Jugendkommission im Deutschen Bundestag, Klaus Haupt (FDP), dass die erhöhten SMS-Gebühren mehr Jugendliche in die Schuldenfalle treiben könnten, falls die Telekom die Preiserhöhung gegenüber jüngeren Kunden nicht deutlich mitteile.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. bei Alternate kaufen

Staatsmann 22. Jan 2002

Dein Argument ist vollkommen richtig ! Es handelt sich nunmal um Marktwirtschaft und wenn...

Bluefrolp 22. Jan 2002

Wenn die Bäcker feststellen, dass sie dieselbe Menge Brot auch verkaufen, wenn sie es...

tron 21. Jan 2002

Jeder ist doch wohl hoffentlich fuer den Unsinn selbst verantwortlich, der aus seinem...

Staatsmann 21. Jan 2002

Ich kann dir nur beipflichten, aber leider sind die Kunden heute so doof und lassen sich...

knv 21. Jan 2002

das stimmt das ist eine milchmaedchenrechnung, die von wenig geist zeugt! die...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /