• IT-Karriere:
  • Services:

Talkline bohrt Gratis-Angebot auf

"talknet freesurf" jetzt auch mit Kanalbündelung

Talkline bohrt sein "talknet freesurf"-Angebot auf. Damit kann nicht nur mit doppelter Geschwindigkeit gesurft, sondern es können auch zweimal so viele Freiminuten wie bisher gesammelt werden. Gerichtet ist das Angebot an XXL-Kunden der Deutschen Telekom AG, die so an Sonn- und Feiertagen über Talknet gratis ins Internet gehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Automatisch wird während der Online-Zeit an diesen Tagen ein Minutenkontingent aufgebaut, das an anderen Tagen abgesurft werden kann. Dabei können mit dem neuen "talknet freesurf" die ISDN-Kanäle gebündelt werden, was die Surfgeschwindigkeit von 64 auf 128 KB verdoppelt - ebenso wie die Freiminuten. Demnach werden dem Nutzer alle sechs Minuten zwei Minuten geschenkt. Im Idealfall können so 480 Minuten bzw. 8 Stunden pro Sonntag gesammelt werden.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Talkline hatte im Dezember "talknet freesurf" ohne Kanalbündelungs-Option als Internet-Weihnachtsangebot auf den Markt gebracht. "Die Resonanz war sehr gut. Jetzt setzen wir noch einen drauf und bieten dem Kunden mit der Verdoppelung von Geschwindigkeit und Freiminuten mehr Nutzen und längeren Surfspaß", sagt Dietmar Struckmeyer, Leiter Internet Privatkunden.

Allerdings müssen sich User, die das Angebot nutzen wollen, kostenlos bei Talknet registrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...
  2. (u. a. Acer Predator XN3, 24,5 Zoll, für 299,00€ und Acer KG1, 24 Zoll, für 179,00€)
  3. Nach Gratismonat 5,99€ - jederzeit kündbar
  4. 389,00€ (Bestpreis)

steppenderbear 14. Jul 2002

ich kann dem herren glaap nur zustimmen,ich komm nie rein,und die zweimal wo ich riesen...

Chris Kaschig 21. Jan 2002

Talkline stellt seine Festnetz- und Internet-Aktivitäten erst zum 31.03.2002 ein. Bis...

T.G.N. 21. Jan 2002

Den gleichen Brief habe ich auch bekommen. Mir scheint als wären da einige...

Markus Schwertmann 20. Jan 2002

Talkline sand mir kürzlich einen Brief zu, indem es den Stopp aller Internetaktivitäten...

Daniel Orth 19. Jan 2002

ich hab mit der Flatrate von Talkline nur schlechte Erfahrungen gemacht. Per Email...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /