Abo
  • Services:

Talkline bohrt Gratis-Angebot auf

"talknet freesurf" jetzt auch mit Kanalbündelung

Talkline bohrt sein "talknet freesurf"-Angebot auf. Damit kann nicht nur mit doppelter Geschwindigkeit gesurft, sondern es können auch zweimal so viele Freiminuten wie bisher gesammelt werden. Gerichtet ist das Angebot an XXL-Kunden der Deutschen Telekom AG, die so an Sonn- und Feiertagen über Talknet gratis ins Internet gehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Automatisch wird während der Online-Zeit an diesen Tagen ein Minutenkontingent aufgebaut, das an anderen Tagen abgesurft werden kann. Dabei können mit dem neuen "talknet freesurf" die ISDN-Kanäle gebündelt werden, was die Surfgeschwindigkeit von 64 auf 128 KB verdoppelt - ebenso wie die Freiminuten. Demnach werden dem Nutzer alle sechs Minuten zwei Minuten geschenkt. Im Idealfall können so 480 Minuten bzw. 8 Stunden pro Sonntag gesammelt werden.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Talkline hatte im Dezember "talknet freesurf" ohne Kanalbündelungs-Option als Internet-Weihnachtsangebot auf den Markt gebracht. "Die Resonanz war sehr gut. Jetzt setzen wir noch einen drauf und bieten dem Kunden mit der Verdoppelung von Geschwindigkeit und Freiminuten mehr Nutzen und längeren Surfspaß", sagt Dietmar Struckmeyer, Leiter Internet Privatkunden.

Allerdings müssen sich User, die das Angebot nutzen wollen, kostenlos bei Talknet registrieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

steppenderbear 14. Jul 2002

ich kann dem herren glaap nur zustimmen,ich komm nie rein,und die zweimal wo ich riesen...

Chris Kaschig 21. Jan 2002

Talkline stellt seine Festnetz- und Internet-Aktivitäten erst zum 31.03.2002 ein. Bis...

T.G.N. 21. Jan 2002

Den gleichen Brief habe ich auch bekommen. Mir scheint als wären da einige...

Markus Schwertmann 20. Jan 2002

Talkline sand mir kürzlich einen Brief zu, indem es den Stopp aller Internetaktivitäten...

Daniel Orth 19. Jan 2002

ich hab mit der Flatrate von Talkline nur schlechte Erfahrungen gemacht. Per Email...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /