Spieletest: Advance Wars - Packende Handheld-Strategie

Genial ist die Steuerung gelöst, selbst Maus-gewöhnte PC-Strategen brauchen nur einige wenige Minuten, um auch komplexe Spielzüge innerhalb kürzester Zeit mit den Tasten und dem Steuerkreuz auszuführen. Überhaupt besticht Advance Wars durch Tiefgang, die einzelnen Kommandanten agieren je nach eigenen Charaktereigenschaften sehr unterschiedlich, das Terrain hat mit seiner Beschaffenheit Auswirkungen auf den Spielablauf und eine praktisch immer vorhandene Vielzahl an möglichen Spielzügen macht das Ganze zu einer sehr abwechslungsreichen, aber teils auch recht kniffligen Angelegenheit.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Stellwerke
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  2. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
Detailsuche

Auch ein Multiplayer-Modus wurde integriert, der es bis zu vier Spielern ermöglicht, entweder direkt nacheinander an einem GBA oder per Linkkabel mit mehreren Geräten gegeneinander anzutreten und sich faszinierende Schlachten zu liefern.

Fazit:
Advance Wars ist auf Grund nicht vorhandener ähnlicher Spiele für den GBA praktisch konkurrenzlos und somit schon alleine deswegen die Referenz in Sachen Strategie-Programme auf dem Handheld. Die Qualität des Titels wird es aber Nachfolgern auch sehr schwer machen, an diesen Erfolg heranzureichen - selten wurde ein derart tiefgängiges und komplexes Gameplay mit so einer einfach zugänglichen Bedienung kombiniert. Wer eine Vorliebe für taktische Gefechte hat, muss zugreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Advance Wars - Packende Handheld-Strategie
  1.  
  2. 1
  3. 2


mazm 29. Jan 2002

hm ich habs nurmal angespielt... da war es deutsch. das spiel sollte jedoch die nächsten...

suc´ker 19. Jan 2002

ist das denn in deutschland schon erschienen (also mech platoon mein ich..) ich kenn das...

mzam 18. Jan 2002

es gibt mech platoon für den gba.. ich fand es beim anspielen sogar besser ....es ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /