Vodafone-D2-Portal "Vizzavi" startet in Deutschland

Deutsche Version des Portals von Vodafone und Vivendi Universal nun online

Das europäische Unterhaltungs-Portal Vizzavi, ein Joint Venture von Vodafone und Vivendi Universal, startet jetzt auch in Deutschland und ist nun in acht europäischen Ländern aktiv. Vizzavi richtet sich an Vodafone-D2-Kunden und dreht sich rund um die Themen Musik, Film, Sport, Spiele, Information, Community sowie Kommunikation - darunter auch zahlreiche Dienste für WAP und SMS.

Artikel veröffentlicht am ,

"Dank unserer starken Partner Vodafone und Vivendi Universal geht Vizzavi mit einem großen Angebot auch in Deutschland an den Start", so Dirk Hemmerden, Geschäftsführer von Vizzavi Deutschland. "Vizzavi möchte in allen Ländern einen möglichst einheitlichen Service bieten, damit der Kunde sich überall sofort zurechtfindet. Dazu greifen wir in allen Ländern auf die gleiche Plattform und Technik zu".

Stellenmarkt
  1. Spezialisten für IT- und Medizinproduktesicherheit (m/w/d)
    Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gem. GmbH, Bielefeld
  2. Statistiker / Mathematiker / Biometriker (m/w/d)
    MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Stuttgart
Detailsuche

Vizzavi ist so ausgelegt, dass eine Vielzahl der Inhalte nicht nur per Webbrowser, sondern auch per WAP-Mobiltelefon abrufbar ist. Für Mobiltelefon-Besitzer werden denn auch recht viele WAP- und SMS-Dienste geboten, angefangen vom Klingelton über SMS-Nachrichten bis hin zu WAP-Spielen. Die mobilen Services von Vizzavi sind über die Adresse wap.vizzavi.de oder im WAP-Portal von Vodafone D2 zu finden. Die potenzielle Kundenbasis umfasst laut Vizzavi rund 80 Millionen Vodafone- und Vivendi-Universal-Kunden in Europa.

"Dem Benutzer kann es endlich egal sein, wie er auf Inhalte zugreift. Egal ob Sie PC oder Handy und später auch PDA (Personal Digital Assistant) oder interaktives Fernsehen nutzen - Vizzavi macht die Inhalte jederzeit und überall mit jedem Endgerät verfügbar", so Dirk Hemmerden.

Vizzavi startet mit den vier Rubriken Musik, Film & Entertainment, Spiele und Sport. In der Rubrik Musik werden derzeit Charts, News und Kritiken geboten, es sollen in naher Zukunft jedoch auch Musikstücke im MP3-Format zum Downloaden und zum Verschicken angeboten werden - laut Vizzavi alles per Handy oder per PC. Ein "Handy-City Guide" für die 25 beliebtesten Großstädte Europas soll darüber hinaus mit praktischen Informationen und ausgewählten Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Shopping und Nachtleben aufwarten.

Zudem bietet Vizzavi über die E-Mail-Plattform von Vodafone D2 den Kunden auch Basisdienste wie eine Vizzavi-E-Mail-Adresse an.

Voraussetzung für die Nutzung der gebotenen Premium-Dienste ist die Registrierung auf der Internetseite www.vizzavi.de. Die Vizzavi-Dienste stehen nur Vodafone-D2-Kunden zur Verfügung, Premiumdienste nur Vertragskunden.

Die WAP- und SMS-Angebote lassen sich bis Ende Februar 2002 auch die anmeldepflichtigen Premium-Dienste kostenfrei nutzen, ausgenommen sind dabei 0190-Dienste und WAP-Verbindungsgebühren. Angaben zu den Kosten für die einzelnen Angebote hat Vizzavi noch nicht gemacht.

Vizzavi ist im Juli 2000 gestartet und derzeit in den Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Italien, Griechenland, Spanien und Portugal vertreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verschwendung
Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt

ITV News hat ein Video veröffentlicht, das Amazon beim Aussortieren neuer Produkte zeigen soll. Dabei geht es um große Stückzahlen.

Verschwendung: Amazon beim Aussortieren von Neuwaren zur Zerstörung gefilmt
Artikel
  1. Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
    Adventures
    Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

    Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
    Von Rainer Sigl

  2. EZB: Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen
    EZB
    Digitaler Euro soll Privatsphäre schützen

    Ein EZB-Direktor positioniert den geplanten digitalen Euro als Alternative zu sogenannten Kryptowährungen.

  3. Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
    Hubble
    Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

    Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

KönigvonDeutsch... 17. Jan 2002

Jeah, endlich mal ein Supi-Angebot. War mal Zeit,daß so ein geiles Angebot auf den...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • Gaming-Laptops von Razer, MSI & Asus • MS Surface Pro 7 664,05€ • Bosch-Werkzeug • RAM von Crucial • Monitore (u. a. Acer 27" WQHD 144Hz 259€) • SSDs (u. a. Sandisk Ultra 3D 1TB 70,29€) • Gaming-Chairs von Razer uvm. • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /