Abo
  • Services:

JoWooD - Gewinn unter Vorjahresniveau

Spielehersteller kann Erwartungen nicht erfüllen

Nach Bekanntgabe der vorläufigen Umsatzzahlen für 2001 in der vergangenen Woche hat die JoWooD Productions Software AG jetzt auch das vorläufige Ergebnis des vergangenen Jahres veröffentlicht. Zwar wurde der Umsatz um 155 Prozent auf 41 Millionen Euro gesteigert, das vorläufige EBIT blieb im Geschäftsjahr 2001 aber unter dem Vorjahresniveau und lag bei 0,2 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Konzernergebnis liegt mit 2,1 Millionen Euro um 34 Prozent über dem des Vorjahres. Die Abweichung zu den Erwartungen liegt laut JoWooD in Einmaleffekten begründet, so dass man im kommenden Geschäftsjahr unverändert an seinen Zielen festhält.

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg

In 2001 konnte JoWooD ohne Berücksichtigung von Handelswaren der Vertriebsgesellschaften Dynamic Systems und Leisuresoft etwa 4,1 Millionen Einheiten verkaufen.

Endgültige Zahlen werden im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 9. April bekannt gegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /