• IT-Karriere:
  • Services:

Compaq mit starkem Umsatzrückgang

Jahresgewinn geht um 85 Prozent zurück

Compaq reiht sich in den Reigen der Unternehmen ein, die zurzeit ihre Geschäftsberichte für das abgelaufene Quartal veröffentlichen. Das US-Unternehmen hatte in seinem vierten Bilanzquartal Umsätze von 8,5 Milliarden US-Dollar und damit 14 Prozent mehr als im dritten Quartal, aber im Vorjahresvergleich 26 Prozent weniger erzielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn lag bei 92 Millionen US-Dollar oder 0,06 US-Dollar pro Aktie. Abzüglich eines Sonderpostens in Höhe von 36 Millionen US-Dollar erzielte Compaq einen Gewinn von 0,05 US-Dollar pro Anteilsschein. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres konnte Compaq 11,5 Milliarden US-Dollar umsetzen und musste einen Nettoverlust von 672 Millionen US-Dollar (0,39 US-Dollar/Aktie) verkraften.

Das Gesamtgeschäftsjahr schloss Compaq mit einem Umsatz von 33,6 Milliarden US-Dollar (minus 21 Prozent im Vergleich zu 2000) und einem Gewinn abzüglich Sonderposten von 256 Millionen US-Dollar (0,15 US-Dollar) und damit 85 Prozent weniger als noch im vorherigen Jahr ab. Berechnet man die Sonderposten mit ein, wurde 2001 ein Verlust von 785 Millionen US-Dollar (0,47 US-Dollar/Aktie) eingefahren. Für das laufende Quartal erwartet Compaq Umsätze in Höhe von rund 7,6 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von einem US-Cent pro Aktie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /