• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo schreibt rote Zahlen und verliert CEO

Internetportal in schwierigem Werbeumfeld

Das Internetportal Yahoo hat im abgelaufenen Geschäftsjahr unter der schwachen Konjunktur und sinkenden Werbeeinnahmen gelitten. Für das vierte Quartal hat das Unternehmen jetzt seine Zahlen vorgelegt, die einen Nettoverlust von 8,7 Millionen US-Dollar oder 0,02 US-Dollar pro Aktie ausweisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vorjahreszeitraum wurden Verluste von 97,8 Millionen US-Dollar oder 0,17 US-Dollar je Aktie eingefahren. Berücksichtigt man die Sonderposten nicht, erzielte Yahoo einen operativen Gewinn von 16,7 Millionen US-Dollar oder 0,03 US-Dollar je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der operative Gewinn bei 80,2 Millionen US-Dollar oder 0,13 US-Dollar je Aktie.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Die Umsätze für das vierte Quartal wurden mit 188,9 Millionen US-Dollar angegeben. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden noch 310,9 Millionen US-Dollar umgesetzt.

Die Bilanz des vierten Quartals übertrag die Erwartungen die Analysten, die mit einem operativen Gewinn von nur 0,01 US-Dollar pro Aktie gerechnet hatten.

Für das laufende Quartal rechnet man mit Umsätzen zwischen 160 und 180 Millionen US-Dollar sowie einem Pro-forma-Gewinn zwischen 5 und 15 Millionen US-Dollar (0,01 oder 0,02 US-Dollar pro Anteilsschein).

Nach Bekanntgabe der Quartalszahlen teilte Yahoo-President und Chief Operating Officer Jeff Mallett seinen Rücktritt mit. Er wird noch bis April 2002 im Unternehmen bleiben. Er verlässt das Unternehmen mit unbekanntem Ziel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /