MindMatics schließt zweite Finanzierungsrunde ab

Spezialist für Mobile Marketing will expandieren

Die MindMatics AG hat nach eigenen Angaben die zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Der T-Mobile Venture Fund, holtzbrinck networXs, und die WestLB beteiligen sich mit insgesamt 3 Millionen Euro an der MindMatics AG.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Geld soll für die weitere Expansion in Voice- und Daten-Werbeformate investiert werden. Der von T-Venture - dem Investmentarm der Deutschen Telekom - gemanagte T-Mobile Venture Fund ist für MindMatics der wichtige strategische Partner und Investor im Bereich Telekommunikation.

Michael Boshammer, Investment Direktor der T-Venture: "MindMatics ist ein zukunftsträchtiges Unternehmen, das sich im Bereich Mobile Advertising als eines der führenden Unternehmen etabliert hat. Die bisherige Performance des Unternehmens und die vielversprechenden Perspektiven waren die Gründe zum Einstieg".

Das Münchener Unternehmen, im März 2000 gegründet, ist ein Anbieter im Bereich Mobile Marketing. MindMatics will sämtliche Schritte von der Kampagnenkonzeption, über den Versand der Werbebotschaften bis hin zur Erfolgsmessung abdecken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Militär
China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
Artikel
  1. T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
    T-1000
    Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

    Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

  2. Elektroauto: BMW baut manuelle Akkukonditionierung ein
    Elektroauto
    BMW baut manuelle Akkukonditionierung ein

    BMW bringt im Frühjahr 2023 Upgrades seiner E-Autos auf den Markt, darunter ein geändertes Wärmemanagementsystem für den Akku des BMW iX.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /