Abo
  • Services:
Anzeige

WebToGo - Kostenloser On- und Offline-Browser für PalmOS

WebToGo enthält außerdem E-Mail-Client und SMS-Manager

Das Münchener Unternehmen WebToGo bietet ab sofort die Version 2.0 der gleichnamigen Software WebToGo für PalmOS an, die aus einem HTML-Browser besteht, der wahlweise im Online- oder Offline-Modus arbeitet. Ferner gehört zum Programmpaket ein E-Mail-Client und ein SMS-Tool zum Schreiben und Verwalten von SMS auf dem PDA.

Anzeige

WebToGo bietet über die so genannte WebSync-Funktion die Möglichkeit, Webseiten per HotSync auf den PDA zu übertragen, um diese offline lesen zu können. Die WebSync-Rubrik auf der WebToGo-Homepage enthält bereits einige vordefinierte Abo-Channels, wobei andere Webseiten leicht hinzugefügt werden können, wie etwa Golem.de (https://www.golem.de/pda/pdahome.html). Im Online-Modus verspricht der Hersteller alle Seiten über einen speziellen Server zu schicken, der die Seiten an die kleinen PDA-Displays anpasst. Dadurch will WebToGo garantieren, dass alle normalen HTML-Seiten auf dem kleinen Gerät betrachtet werden können.

Außerdem enthält das Programmpaket den E-Mail-Client mMail mit POP3-Zugang sowie das SMS-Tool funSMS 2 light, womit man Kurznachrichten auf dem PDA schreiben und verwalten kann. Der Versand und Empfang von Kurmitteilungen geschieht über das Handy wahlweise über Infrarot oder ein passendes Kabel.

Bei der Anmeldung fragt WebToGo den verwendeten Netzbetreiber und das passende Handy ab, so dass auch der Aufbau einer Online-Verbindung keine Schwierigkeiten verursachen sollte. Dabei unterstützt der Dienst auch den Zugang über HSCSD.

WebToGo 2.0 steht ab sofort für PalmOS kostenlos auf der WebToGo-Webseite nach einer Registrierung zum Download bereit. Derzeit existiert nur ein Installations-Archiv für die Windows-Plattform, so dass Mac-Anwender die Software nicht nutzen können. Die Software und der Service werden kostenlos angeboten, es fallen lediglich Verbindungsentgelte beim Online-Zugang an. Das Programmpaket benötigt mit rund einem MByte Speicher ohne Channels jedoch recht viel Platz auf dem PDA.


eye home zur Startseite
florianhajdu 16. Jul 2002

Ich habe Sony Clie 770E

biker1150 17. Jan 2002

Download fuzt bestens mit flashget.

mark 16. Jan 2002

der download ist zur zeit, wohl wegen überlastung, kaum zu erreichen. kennt jemand einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Liebe Einbrecher

    SanderK | 21:12

  2. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:11

  3. Sie glauben nicht...

    Sharra | 21:06

  4. Re: Vodafone und FTTB/H?

    Dachskiller | 21:04

  5. Warum Quoten erreichen??

    AgentBignose | 21:03


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel