eBay mit guten Ergebnissen

Umsatz von 219,4 Millionen US-Dollar

Das US-Auktionshaus eBay hat seine Zahlen für das vierte Geschäftsquartal 2001 mitgeteilt, das am 31. Dezember 2001 endete. Demnach konnte ein Umsatz von 219,4 Millionen US-Dollar erzielt werden. Gegenüber dem Vorjahresquartal konnte eine 64-prozentige Steigerung erzielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vierten Quartal 2001 wurde ein Nettogewinn von 25,9 Millionen US-Dollar oder 0,09 US-Dollar pro Aktie erwirtschaftet. Der Pro-forma-Gewinn lag bei 38,5 Millionen US-Dollar oder 0,14 US-Dollar umgerechnet auf einen Anteilsschein.

Stellenmarkt
  1. PHP Entwickler / Developer Backend (m/w/d)
    Digital Shipping GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Projektmanager E-Commerce (m/w/d)
    BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG, Reutlingen
Detailsuche

Für das Gesamtgeschäftsjahr erzielte eBay einen Umsatz von 748,8 Millionen US-Dollar und damit ein Wachstum von 74 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Jahresnettogewinn lag bei 90,4 Millionen US-Dollar oder 32 US-Cent pro Aktie. Der Pro-forma-Gewinn lag im gleichen Zeitraum bei 137,5 Millionen US-Dollar (0,49 US-Dollar pro Aktie).

Für die erste Jahreshälfte 2002 erwartet man bei eBay einen Umsatz zwischen 490 und 510 Millionen US-Dollar und einen Pro-forma-Gewinn von 0,32 bis 0,33 US-Dollar je Aktie.

Nach Angaben des Auktionshauses haben die eBay-Teilnehmer im vierten Quartal 2001 Waren im Wert von rund 2,735 Milliarden US-Dollar umgesetzt und damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 69 Prozent mehr (1,616 Milliarden US-Dollar). Das Unternehmen gibt zurzeit 42,4 Millionen registrierte Anwender an - rund 88 Prozent mehr als noch zum Ende des Jahres 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Microsoft: Surface Duo bekommt Android 11
    Microsoft
    Surface Duo bekommt Android 11

    Microsofts erstes Surface Duo bekommt endlich ein Upgrade - Android 12 ist für das ursprünglich 1.550 Euro teure Gerät aber noch nicht drin.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /