Abo
  • Services:

Ubi Soft veröffentlicht Myst-Trilogie

Myst III: Exile erscheint zusätzlich als DVD-Version

Ende März veröffentlicht Ubi Soft alle drei Teile der Myst-Reihe zusammen in einem Komplettpaket. Zudem wird der dritte Teil des Adventures als DVD-Version in die Läden gebracht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Myst-Trilogie enthält neben einer technisch verbesserten Version des ersten Teils der Saga auch Riven und Myst III: Exile. Die Myst-Reihe konnte wie kaum eine andere Spieleserie die Fans weltweit für sich begeistern: Bis zum heutigen Tage wurden die beiden ersten Titel zusammen weltweit mehr als 10 Millionen Mal verkauft. Der dritte Teil der Reihe erschien im September 2001.

Für alle anspruchsvollen Grafikfans kommt schließlich Anfang März auch noch die schon länger angekündigte DVD-Version von Myst III: Exile in den deutschen Handel. Das Interesse daran sei laut Ubi Soft groß: Mehr als 50 Prozent aller Befragten gaben bei einer Umfrage der Ubi-Soft-Homepage an, auch die DVD-Version erwerben zu wollen. Auf der DVD wird neben dem Spiel auch das aufwendig produzierte englische "Making of" integriert sein, das Einblicke in die Entstehung des Spiels gewähren soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. 9,99€

may 24. Feb 2002

Hallöchen ........ ich gehe dvon aus, dass Riven u. Myst auch fuer die xbox...

Gehn 15. Jan 2002

Ist ja schön, aber alle Teile sind mittlerweile in meinem Besitz und durchgespielt...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /