• IT-Karriere:
  • Services:

Bildbetrachter ACDSee 4.0 in deutscher Version verfügbar

ACDSee 4.0 unterstützt DirectX 8.0 und QuickTime 4

Das Bildbetrachtungsprogramm ACDSee 4.0 soll ab sofort auch in einer deutschsprachigen Version zum Preis von 59,95 Euro im Fachhandel erhältlich sein. Die neue Version enthält eine neu gestaltete Oberfläche, womit eine bessere Programmnutzung erzielt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ACDSee 4.0 sollen sich Bilder jetzt noch einfacher und schneller betrachten und verwalten lassen. Dazu sammelt man Fotos in virtuellen Alben, die sich leicht unter Berücksichtigung zahlreicher Parameter durchsuchen lassen. Außerdem unterstützt die Software DirectX 8.0 und QuickTime 4 und versteht so insgesamt 50 Dateiformate.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg

Die Software spielt Videodaten ab und kann Standbilder aus Videomaterial erzeugen. Ferner lässt sich zu Fotos eine Hintergrundmusik einbinden. Bilder können nun auch von USB-Speichermedien und zahlreichen Digitalkameras direkt eingelesen werden. ACDSee beherrscht ferner das Anlegen von mehrseitigen TIFF-Dateien.

Die deutschsprachige Version von ACDSee 4.0 soll ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 59,95 Euro erhältlich sein. Eine englischsprachige Testversion steht auf der Hersteller-Homepage zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Angelo 10. Apr 2008

Micha?? kennst mich noch!? deine Tortellini Angelo ;)

Sinbad 18. Mär 2003

damit sollten Sie sich an den Hersteller des Produkts wenden. Hier auf den News-Seiten...

Schulz Michael 18. Mär 2003

hallo liebes acd taem!! ich hätte ganz gerne eine deutsche version von acdsee 4.0!! aber...

Lehmann 13. Mär 2002

Hallo Andre, bei der Version 3.1 ist allerdings keine Editor dabei, z.B. zum Einfügen von...

Otto Meier 10. Mär 2002

z5j5amjakj44444


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /