dotGNU - freie .NET-Alternative macht Fortschritte

DotGNU Application Server geplant

Im Juli 2001 kündigte die Free Software Foundation den Start des dotGNU-Projekts an, das einen "freien" Ersatz für Microsofts .NET entwickeln soll. Mittlerweile hat sich einiges getan und neben dem zentralen "DotGNU Portable.NET" arbeitet man nun auch an einem "DotGNU Application Server" sowie einem Businessplan zur Kommerzialisierung des Projekts.

Artikel veröffentlicht am ,

Barry Fitzgerald gab kürzlich den Start der Entwicklung eines "C# Distributed AppServer" samt Fail-Over und Clustering Support bekannt. Zusammen mit DotGNU-SEE und Portable.Net sowie einer "Auth / Virtual Identities"-Lösung soll dieses AppServer Framework die Basis für ein komplette .Net- und Hailstorm-Alternative darstellen.

Stellenmarkt
  1. Manager International IT Controlling (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
Detailsuche

Norbert Bollow hingegen will die "DotGNU Inc" ins Leben rufen, ein Unternehmen, das um die dotGNU-Entwicklergemeinde errichtet werden soll. Ziel ist es, hiermit Umsätze zu generieren, um die Entwickler für ihre Arbeit zu entlohnen. Zunächst steht aber ein "Reality Check" der Geschäftsideen an.

Auch der von Rhys Weatherley im Rahmen des Portable.NET entwickelte C# Compiler macht Fortschritte und kann mittlerweile kleine Beispiele inklusive Ausdrücken, Statementes und Methodenaufrufen verarbeiten. Auch ein Import von Bibliotheken ist möglich.

Zur Demonstration hat Weatherley mit dem Curses-basierenden "Curse of Frogger" zudem ein an "Frogger" erinnerndes Spiel in C# geschrieben, das mit DotGNU Portable.NET läuft und eine Spielwiese für Neugierige darstellen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Andreas Spengler 18. Jan 2002

So so, "C# ist die MS auf Java"?! Macht nicht viel Sinn. Aber Du willst mich ja...

Andreas Spengler 18. Jan 2002

Sag mal, liest Du auch das worauf Du antwortest? Frage: "Irr ich mich..." Antwort...

Jenny 18. Jan 2002

Sorry meinte "C# ist die MS >Antwort< auf Java... (Wort ausgelassen) Jenny

Jenny 18. Jan 2002

Doch weil du Äpfel mit Birnen vergleichst. Du verwechselst C# mit CLR und der...

Jenny 18. Jan 2002

Doch Herr Schlaumeier!!!! Jenny



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Elektroautos: Volkswagen und Bosch kooperieren bei Akkuzell-Fertigung
    Elektroautos
    Volkswagen und Bosch kooperieren bei Akkuzell-Fertigung

    Den wachsenden Bedarf an Stromspeichern will Volkswagen durch eine Produktionspartnerschaft für Akkuzellen mit Bosch decken.

  2. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  3. Fahrlässige Tötung: Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt
    Fahrlässige Tötung
    Tesla-Fahrer wegen Unfall durch Autopilot angeklagt

    Ein Tesla-Fahrer muss sich wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten, weil zwei Menschen ums Leben kamen, als der Tesla auf Autopilot fuhr.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 WOHL HEUTE BESTELLBAR • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /