• IT-Karriere:
  • Services:

IBM schließt Akquisition von CrossWorlds ab

CrossWorlds Business Integration Software in IBM Software Group integriert

IBM hat die Unterzeichnung der Verträge zur Akquisition des Softwareunternehmens CrossWorlds im Wert von 129 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Der vollständige Erwerb des Unternehmens mit Sitz in Kalifornien ging damit innerhalb von zehn Wochen vonstatten. CrossWorlds wird als strategische Komponente ab sofort in das Software-Geschäft der IBM eingebunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Integration von CrossWorlds will IBM sein Produktportfolio im Bereich Middleware weiter ausbauen. CrossWorlds entwickelt Software, die es ermöglicht, Geschäftsprozesse zu automatisieren und dabei multiple Anwendungen zu integrieren. Zu diesen Anwendungen zählen beispielsweise Customer Relationship Management oder Supply Chain Management sowie die Integration von branchenspezifischen, elektronischen Prozessen, unter anderem in den Sektoren Telekommunikation, verarbeitende Industrie oder Finanzdienstleitungen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Berlin

"Dank der erfolgreichen Integration von CrossWorlds verfügt IBM heute im Markt über das größte Produktangebot für Integrationstechnologien", so Ambuj Goyal, General Manager, Solutions and Strategy, IBM. "Auf Grund der Integration einer Vielzahl von E-Business-Anwendungen können Kunden jetzt von effizienteren Geschäftsprozessen profitieren." Laut Prognosen der Analysten von IDC stellt die Software zur Integration von branchenspezifischen Geschäftsprozessen, wie beispielsweise die Lösungen von CrossWorlds, mit einem jährlichen Anstieg von 25 Prozent das am schnellsten wachsende Segment innerhalb der E-Business-Infrastruktur-Software dar.

Durch die vierjährige Partnerschaft sind bereits zahlreiche Software-Produkte von WebSphere und CrossWorlds miteinander verknüpft oder integriert worden. Zum Beispiel hat CrossWorlds Produkte entwickelt, die mit dem WebSphere MQ Integrator, den MQSeries Workflow sowie der Application Server Software von WebSphere verknüpft werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 19,49€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Alpha 1 - Fazit

Die Alpha 1 von Sony überzeugt in unserem Test.

Sony Alpha 1 - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /