Abo
  • Services:

Herr der Ringe: Erste Bilder des Spieles veröffentlicht

Vivendi Universal veröffentlicht Titel für Xbox und Game Boy Advance

Vivendi Universal hat jetzt erste nähere Informationen zu den in der Entwicklung befindlichen "Herr Der Ringe"-Spielen bekannt gegeben. Unter anderem gibt es die ersten Screenshots zur Xbox-Version des Spieles zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bilder lassen bisher aber nur sehr begrenzt Rückschlüsse auf die voraussichtliche Qualität des Spieles zu. Neben der Xbox-Version wird auch an einer Variante für den Game Boy Advance gearbeitet.

Herr der Ringe (Xbox)
Herr der Ringe (Xbox)
Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg

Neben Vivendi Universal hat auch Electronic Arts Rechte erworben, "Herr der Ringe"-Computer- und Videospiele zu entwickeln. Während sich die Rechte von Vivendi auf die Romanvorlage beziehen, wird Electronic Arts offizielle Umsetzungen der Kinofilme produzieren.

Herr der Ringe (Xbox)
Herr der Ringe (Xbox)

Die Vivendi-Titel werden voraussichtlich im dritten Quartal 2002 erscheinen. Nähere Informationen über das Veröffentlichungsdatum der Electronic-Arts-Titel liegen noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 15,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

ElCativo 12. Mär 2002

Meinst Du etwa, daß in der momentanen Entwicklungsphase, die volle Pracht der Grafik...

Christoph Nelles 15. Jan 2002

\"naja dann zahl mal deine 400 eur für die gf3 und dann haste ne ps2 mit einigen guten...

Hans 15. Jan 2002

Du willst wohl der Beweis dafür sein, dass Computerspiele andere kulturelle Kompetenzen...

Konstantin 15. Jan 2002

Ich finde es ist keine so schlechte idee aber gut umsetzten können sie bestimmt nicht

dav 15. Jan 2002

hmm ich glaube die pc gamer haben noch nicht herausgefunden das konsole spiele...nicht zu...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /