Abo
  • Services:

VIA vergibt Prüfplaketten für Pentium-4-Mainboards

"VIARAMA Qualitätssicherung" für Mainboards mit VIAs Pentium-4-Chipsätzen

VIA Technologies will mit dem "VIARAMA" getauften Mainboard-Qualitätssicherungs-Programm das Vertrauen in die eigenen Chipsätze stärken. Um eine VIA-Prüfplakette zu bekommen, müssen Pentium-4-Mainboards von Drittherstellern sehr hohe Leistung und Zuverlässigkeit bieten, so VIA.

Artikel veröffentlicht am ,

Sämtliche VIARAMA-Mainboards unterstützen die aktuellen Pentium-4-Prozessoren und verfügen entweder über einen VIA-Apollo-P4X266-Chipsatz, dessen Nachfolger, den VIA-Apollo-P4X266An- oder den ProSavageDDR-P4M266-Chipsatz. Die Integrität der VIARAMA-Mainboards wird laut VIA durch strenge Standards und Testverfahren garantiert. Alle VIARAMA-Mainboards erhalten eine VIA-Prüfplakette, die auf den Retailboxen und auf dem PCB des Mainboards angebracht werden.

VIARAMA-Aufkleber für Packung und Platine
VIARAMA-Aufkleber für Packung und Platine
Stellenmarkt
  1. Berlin Institute of Health, Berlin
  2. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München

"Das VIARAMA-Programm wird die Verfügbarkeit der VIA-Apollo-Chipsatzlösungen für den Pentium-4-Prozessor weiter erhöhen, während die strengen Standardtests die hohe Qualität sichern. Wenn Konsumenten nach qualitativ guten, aber auch kostengünstigen Lösungen für Pentium-4-Plattformen fragen, ohne dass dabei die Leistung vermindert wird, kann dies nur als Ansporn gelten", erwartet Richard Brown, Director of International Marketing bei VIA Technologies.

Weitere Informationen über das VIARAMA-Programm und zertifizierte Mainboards sind unter www.viarama.com zu finden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,88€
  3. 14,99€
  4. (-83%) 1,69€

Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /