• IT-Karriere:
  • Services:

"Die Sims" fahren in den Urlaub

Schon viertes Add-On zur Personensimulation angekündigt

Electronic Arts hat die Veröffentlichung von "The Sims Vacation", dem bereits vierten Add-On zur Personensimulation "Die Sims" angekündigt. Wie der Titel schon unmissverständlich verrät hat man diesmal die Möglichkeit, mit seinen virtuellen Charakteren Urlaubsfreuden zu genießen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Urlaubsort wird eine große Insel geboten, die je nach Bedürfnis des Spielers die unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten bietet: Neben Sonnenbaden am Strand kann auch auf verschneiten Hügeln Ski gefahren oder das Dickicht eines Dschungels für eine Schatzsuche durchkämmt werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Haufe Group, Hannover, Freiburg

Neben einer Reihe neuer Interaktionen und 120 weiteren Objekten soll "The Sims Vacation" vor allem auch durch die vom PC gesteuerten Charaktere wie verrückte Entertainer und Animateure auf der Ferieninsel überraschen. "In The Sims: Hot Date konnte man einen einzelnen Sim aus seinem Haus herausholen, um ihn Downtown zum Rendezvous zu führen. Mit The Sims Vacation ist es nun möglich, gleich die ganze Sippe auf eine fantastische Insel zu bringen, um dort einen echten Sims-Urlaub zu erleben", so Tim LeTourneau, Produzent beim Sims-Entwickler Maxis.

Bisher sind neben dem Hauptprogramm die Add-Ons Das volle Leben, Party ohne Ende und Hot Date erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Lena Wiezorek 07. Jul 2002

Ich habe mir Urlaub total ausgeliehen und gemerkt, das der Mist nicht auf Windows ME...

Tesapowerstrip 16. Mär 2002

oho 16. Jan 2002

oh schande... einerseits klasse, aber jetzt muß ich noch länger auf eine komplette...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /