Abo
  • Services:

Neuer HTML-Wurm formatiert die Festplatte (Update)

JS.Gigger.A@mm verbreitet sich über E-Mail und mIRC

Zahlreiche Hersteller von Anti-Viren-Software entdeckten einen neuen in Visual-Basic geschriebenen Wurm namens JS.Gigger.A@mm, der sich sowohl via E-Mail als auch über das IRC-Programm mIRC verbreitet. Die Schadroutine des Virus ist enorm zerstörerisch, weil er alle Dateiinhalte löscht und anschließend die Partition C beim nächsten Neustart des Rechners formatiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wurm versendet sich auf infizierten Systemen an alle Einträge im Outlook-Adressbuch und trägt die Betreffzeile "Outlook Express Update". Die E-Mail besteht aus dem Nachrichtentext "MSNSofware Co." sowie dem Dateianhang "Mmsn_offline.htm", der den Virencode enthält. Durch Öffnen des HTML-Mail-Anhangs werden JavaScript-Befehle ausgeführt, die den Wurm ins System einschleusen. Alternativ verbreitet sich der Schädling auch über das IRC-Programm mIRC an alle Teilnehmer, die den gleichen Chat-Kanal nutzen.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Der E-Mail-Wurm selbst legt sich unter verschiedenen Dateinamen auf der C-Partition, aber auch auf Netzwerk-Laufwerken ab. Die Dateien C:\B.HTM, C:\BLA.HTA, C:\WINDOWS\help\mmsn_offline.htm und C:\WINDOWS\SAMPLES\WSH\Charts.js verraten eine Wurm-Infektion. Auf Netzwerk-Laufwerken nistet sich der Schädling zudem unter \Windows\Start Menu\Programs\StartUp\Msoe.hta ein. Dann füllt JS.Gigger.A@mm den Inhalt der Dateien .ASP, .HTM, und .HTML mit dem Virencode und löscht den Inhalt zahlreicher Dateien, so dass nur 0 Byte lange Daten übrig bleiben. Anschließend überschreibt der Wurm den Inhalt der Konfigurationsdatei C:\AUTOEXEC.BAT mit dem Befehl "Echo y|format c:", so dass beim nächsten Neustart des Rechner Laufwerk C ohne Rückfrage formatiert wird. Nun legt der Schädling noch spezielle SCRIPT.INI-Dateien ab, um sich über mIRC zu verbreiten.

Die meisten Hersteller von Anti-Viren-Software stellen bereits passende Updates zur Verfügung, die den Wurm erkennen und löschen. Alle Anwender sind also aufgerufen, ihre Virenscanner schnellstmöglich zu aktualisieren.

Update:
Die Format-Routine des Virus wirkt sich auf deutschen Windows-Versionen nicht aus, weil die Bestätigung der Formatierung hier zu Lande mit "j" getätigt wird und nicht mit "y", wie bei den englischsprachigen Versionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

cfu 07. Jun 2002

Jetzt erkläre mal einer wie ein VB Programm die Part.C beim Start des Systems formatieren...

[MoRE]Mephisto 11. Jan 2002

Ach was regen wir uns denn so auf: Wer von euch hat kein deutsches Windows-System am...

Carsten 11. Jan 2002

Klasse, erst konnte man durch Betrachten von Websites die DOSe abstuerzen lassen (file...

Boris 11. Jan 2002

Mal sehen, was mit dieser Logik alles "HTML-Würmer" wären: - Badtrans (wird im...

eWe 11. Jan 2002

huch ich meinte 'fachkompetenz'


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /