• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer HTML-Wurm formatiert die Festplatte (Update)

JS.Gigger.A@mm verbreitet sich über E-Mail und mIRC

Zahlreiche Hersteller von Anti-Viren-Software entdeckten einen neuen in Visual-Basic geschriebenen Wurm namens JS.Gigger.A@mm, der sich sowohl via E-Mail als auch über das IRC-Programm mIRC verbreitet. Die Schadroutine des Virus ist enorm zerstörerisch, weil er alle Dateiinhalte löscht und anschließend die Partition C beim nächsten Neustart des Rechners formatiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wurm versendet sich auf infizierten Systemen an alle Einträge im Outlook-Adressbuch und trägt die Betreffzeile "Outlook Express Update". Die E-Mail besteht aus dem Nachrichtentext "MSNSofware Co." sowie dem Dateianhang "Mmsn_offline.htm", der den Virencode enthält. Durch Öffnen des HTML-Mail-Anhangs werden JavaScript-Befehle ausgeführt, die den Wurm ins System einschleusen. Alternativ verbreitet sich der Schädling auch über das IRC-Programm mIRC an alle Teilnehmer, die den gleichen Chat-Kanal nutzen.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Der E-Mail-Wurm selbst legt sich unter verschiedenen Dateinamen auf der C-Partition, aber auch auf Netzwerk-Laufwerken ab. Die Dateien C:\B.HTM, C:\BLA.HTA, C:\WINDOWS\help\mmsn_offline.htm und C:\WINDOWS\SAMPLES\WSH\Charts.js verraten eine Wurm-Infektion. Auf Netzwerk-Laufwerken nistet sich der Schädling zudem unter \Windows\Start Menu\Programs\StartUp\Msoe.hta ein. Dann füllt JS.Gigger.A@mm den Inhalt der Dateien .ASP, .HTM, und .HTML mit dem Virencode und löscht den Inhalt zahlreicher Dateien, so dass nur 0 Byte lange Daten übrig bleiben. Anschließend überschreibt der Wurm den Inhalt der Konfigurationsdatei C:\AUTOEXEC.BAT mit dem Befehl "Echo y|format c:", so dass beim nächsten Neustart des Rechner Laufwerk C ohne Rückfrage formatiert wird. Nun legt der Schädling noch spezielle SCRIPT.INI-Dateien ab, um sich über mIRC zu verbreiten.

Die meisten Hersteller von Anti-Viren-Software stellen bereits passende Updates zur Verfügung, die den Wurm erkennen und löschen. Alle Anwender sind also aufgerufen, ihre Virenscanner schnellstmöglich zu aktualisieren.

Update:
Die Format-Routine des Virus wirkt sich auf deutschen Windows-Versionen nicht aus, weil die Bestätigung der Formatierung hier zu Lande mit "j" getätigt wird und nicht mit "y", wie bei den englischsprachigen Versionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

cfu 07. Jun 2002

Jetzt erkläre mal einer wie ein VB Programm die Part.C beim Start des Systems formatieren...

[MoRE]Mephisto 11. Jan 2002

Ach was regen wir uns denn so auf: Wer von euch hat kein deutsches Windows-System am...

Carsten 11. Jan 2002

Klasse, erst konnte man durch Betrachten von Websites die DOSe abstuerzen lassen (file...

Boris 11. Jan 2002

Mal sehen, was mit dieser Logik alles "HTML-Würmer" wären: - Badtrans (wird im...

eWe 11. Jan 2002

huch ich meinte 'fachkompetenz'


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /