• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom vergibt ab sofort Internet-Adressen

Telekom wird ICann Registrar

Seit Anfang 2002 können Domainnamen unterhalb fast aller weltweit verfügbaren Top-Level-Domains bei der Deutschen Telekom registriert werden. Das Unternehmen will so sein Angebot an Web-Services vervollständigen, das von Web-Hosting über Business-Homepages bei der Tochter T-Online und Shoplösungen bis zu elektronischen Marktplätzen reicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Zulassung der Deutschen Telekom AG von ICANN als Registrar waren nach Angaben des Unternehmens hohe Anforderungen zu erfüllen. So sind beispielsweise qualifizierte und seriöse Internet-Angebote sowie das Vorhandensein einer eigenen whois-Datenbank, in der Informationen zu sämtlichen bei der Telekom reservierten Domain-Namen nachgeschlagen werden können, Voraussetzung.

Stellenmarkt
  1. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Vom Schutz des eigenen Namens in Form einer Domain über die Gestaltung und Pflege des Internetauftritts bis zum Hosting bietet die Telekom mittlerweile praktisch alles an, was man vom Internetzugang bis hin zur Beratung und zur technischen Dienstleistung anfordern könnte.

Das Angebot gilt für Top Level Domains (TLD) in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg (.de, .at, .ch, .li und .lu) und für die generischen TLDs .com, .net, .org. Darüber hinaus bietet die Deutsche Telekom alle weiteren weltweiten TLDs, z. B. .fr, .uk, .us an.

Weitere Informationen zum Registrar Deutsche Telekom sind unter www.registrar.telekom.de abrufbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-30%) 41,99€
  3. 15,00€

Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /