• IT-Karriere:
  • Services:

eJay fliegt aus dem Neuen Markt

Deutsche Börse schließt eJay AG vom Handel am Neuen Markt aus

Wegen Verstößen gegen Pflichten aus dem Regelwerk Neuer Markt entzieht die Deutsche Börse AG den Aktien der eJay AG aus Stuttgart die Zulassung zum Neuen Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zulassung der Aktien der eJay AG endet mit Ablauf des 8. Februar 2002, die Zulassung der Aktien zum Geregelten Markt bleibt hiervon unberührt.

Im Dezember hatte eJay beim Amtsgericht in Stuttgart Antrag auf Insolvenz gestellt. Zu diesem Zeitpunkt sprach man bei eJay noch davon, in Zusammenarbeit mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter die operativen Geschäfte weiterzuführen und die Kontinuität der Kundenbeziehungen aufrechthalten zu wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389,00€ (Bestpreis)
  2. 379,00€ (Bestpreis)
  3. gratis
  4. 159,90€ + Versand (Bestpreis)

Sabrina 15. Jun 2005

Also ich habe eJay mal ausprobiert und ich finde es klasse. Man kann seine kreativität...

Patrick 03. Jan 2005

heeeeeeeeeeeeeeelft ejay bitte das meine lieblingsfirma, die das geilste musicprogramm...

markus 07. Feb 2002

Hallo! Wenn die Aktie vom Markt fliegt, gehen dann die Aktien, die ich besitze Komplett...

Mathias 11. Jan 2002

Da hat Rob recht! (natütlich auch Clara ;-) ) Und du Michael, sollst du was schämen, hör...

Dj Orbitron 11. Jan 2002

Hallo??? ejay raus??? kann nicht sein?? ohne ejay will ich nicht mehr leben!!!!! Meine...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  2. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher
  3. Sprachaufnahmen Gespräche von Skype praktisch ohne Datenschutz analysiert

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /