Abo
  • Services:

Wird Mobile Marketing unterschätzt ?

Bei der Bewertung des neuen Werbemediums scheiden sich die Geister

Ein Großteil der Marktakteure hat die Bedeutung und das Potenzial von Mobile Marketing noch nicht ausreichend erkannt. Das Marktforschungs-Institut Berlecon Research identifiziert dennoch bereits mehr als 80 Anbieter im deutschen Markt. Vom Trend zu Mobile Marketing werden vor allem Agenturen und andere etablierte Unternehmen der Werbebranche sowie Mobilfunknetzbetreiber und Technikanbieter profitieren, legen die Auguren nahe.

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl Mobile Marketing bereits im vergangenen Jahr eines der großen Buzzwords war, scheiden sich bei der Bewertung des neuen Werbemediums noch immer die Geister. Das Potenzial von Mobile Marketing wird deutlich unterschätzt: Lediglich 32 Prozent der jeweils 30 größten Werbe-, Dialogmarketing- Media- und Multimediaagenturen Deutschlands haben Mobile Marketing im Angebot. Nur 41 Prozent der befragten Agenturen schätzen seine Bedeutung als hoch oder sehr hoch ein.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe

Das mangelnde Vertrauen ist laut Berlecon Research vor allem darauf zurückzuführen, dass Mobile Marketing häufig als "Direkt-Mailing" per SMS verstanden wird. Dazu der Geschäftsführer von Berlecon Research, Dr. Thorsten Wichmann: "Mobile Marketing wird immer noch reduziert auf so genannte Push- Werbung, d.h. die mehr oder weniger erwünschte Zusendung von Werbebotschaften auf das Handy. Dabei ist Mobile Marketing deutlich mehr, wie unsere aktuelle Studie zeigt: Das Mobiltelefon kann u.a. sehr effizient in Verbindung mit traditioneller Werbung genutzt werden. So gibt es erfolgreiche Kampagnen zur Produkteinführung, in denen per Plakat oder Print-Anzeige z.B. ein Gewinnspiel beworben wird, zu dem man sich dann per Handy anmelden kann."

Auch in der Produktpolitik räumen die Berliner Wirtschaftsforscher dem Mobile Marketing eine große Bedeutung ein. Hier können mobile Zusatzservices und mobile Produkt-Features wesentlich zur Kundenbindung beitragen und neue Zielgruppen an die Angebote der Unternehmen heranführen. Image- und Markenbildung sowie Marktforschung sind weitere Erfolg versprechende Einsatzbereiche für Mobile Marketing.

Wichtigster treibender Faktor für die Entwicklung von Mobile Marketing in Deutschland ist, so Berlecon Research, der Markteintritt bzw. die Umorientierung verschiedener Marktakteure. Wichmann: "Wenn die Unternehmen erst einmal erkannt haben, welches Potenzial im Mobile Marketing steckt, ist eine kräftige Entwicklung des Marktes möglich. Allerdings wird es zu starken Umwälzungen im Markt kommen. Profitieren können vor allem Agenturen und andere etablierte Unternehmen der Werbebranche, die Mobile Marketing in ihr Produktportfolio aufnehmen, sowie Mobilfunknetzbetreiber und Technikanbieter. Full-Service-Anbieter hingegen, die derzeit sehr stark mit Mobile Marketing identifiziert werden, müssen herausfinden, was sie wirklich besser können und auf diese Stärken setzen. Ansonsten könnte die Luft für sie dünn werden".

Berlecon Research hat von August bis November 2001 eine Bestandsaufnahme des deutschen Marktes für Mobile Marketing vorgenommen. Die Ergebnisse der Marktanalyse und zahlreicher Gespräche mit den Akteuren am Markt sind in der aktuellen Studie "Mobile Marketing: Ohne Draht zum Kunden? Chancen, Herausforderungen und Perspektiven im deutschen Markt" zusammengefasst. Kurzprofile von mehr als 80 Anbietern ergänzen die strategische Analyse.

Weitere Informationen zur Studie sowie das ausführliche Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe sind unter www.berlecon.de/studien/mobilemarketing/ verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

fidelchen 11. Jan 2002

einen wunderschönen guten morgen, mawa, das ist eine überlegung wert, dieses buch zu...

Mawa 10. Jan 2002

gut gebrüllt fidelchen! wenn du dich noch weiter darüber aufregen möchtest, bzw. ein...

alphius 10. Jan 2002

Hallo, hallo, kommt mal ein bisschen runter .... was ihr da an Werbe-Manie beschreibt ist...

fidelchen 10. Jan 2002

schon wieder eine neue falsche hoffnung für werbeanbieter ??? wann raffen unsere...

JD 10. Jan 2002

Jipihajei. Noch eine Studie zum Mobile-Hype die keiner braucht. Was bitte ist den Mobile...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /