Abo
  • Services:
Anzeige

CryptOn 2 SSL: SSL-Beschleunigerkarte für Webserver

PCI-Karte nimmt Webservern Verschlüsselungsarbeit ab

Die Utimaco Safeware AG hat mit der Auslieferung ihrer im September 2001 angekündigten Verschlüsselungskarte CryptOn 2 SSL begonnen. Die Beschleunigerkarte entlastet Webserver von allen mit SSL verbundenen kryptographischen Berechnungen und soll konkurrierende Beschleunigerkarten laut Hersteller um ein Vielfaches übertreffen.

Anzeige

SSL (Secure Socket Layer) ist das derzeit am weitesten verbreitete Sicherheitsprotokoll zur Authentisierung und Verschlüsselung im Internet und gehört zu den Standard-Sicherheitsfunktionen aller gängigen Browser.

"Mit SSL können sicherheitskritische Informationen wie z.B. Kreditkartennummern gefahrlos im Internet übertragen werden. Darüber hinaus kann der Nutzer mit dieser Technologie sicher sein, dass seine Eingaben auch wirklich an den betreffenden Anbieter geschickt werden und nicht an ein Plagiat der betreffenden Website. CryptOn 2 SSL sorgt für die notwendige Performance und damit für die Akzeptanz dieser Sicherheitstechnologie", so Dr. Norbert Pohlmann, Vorstand der Utimaco Safeware AG.

CryptOn 2 SSL - Krypto-Steckkarte von Utimaco
CryptOn 2 SSL - Krypto-Steckkarte von Utimaco

Die CryptOn-2-SSL-Beschleunigerkarte soll Webserver nicht nur während der Authentisierungsphase (SSL-Handshake mit asymmetrischem RSA-Algorithmus), sondern auch bei der darauf folgenden symmetrischen Nutzdatenverschlüsselung entlasten. Die Beschleunigerkarte berechnet laut Utimaco bis zu 630 SSL-Transaktionen pro Sekunde bzw. bis zu 400 MBit 3DES-Operationen. Durch die Skalierbarkeit der CryptOn-2-Architektur können zur weiteren Leistungssteigerung mehrere Karten pro Server eingesetzt werden. So sollen zum Beispiel beim Einsatz von drei CryptOn-2-SSL-Beschleunigerkarten mehr als 1800 SSL-Transaktionen erreicht werden.

Unterstützt werden in der ersten Version die Betriebssysteme Windows NT Version 4.0, Windows 2000, Solaris 8 für SPARC und Intel-Systeme, Linux Version 2.4 und FreeBSD4.1. CryptOn 2 SSL kann unter anderem in Open_SSL ab Version 0.9.6a integriert werden und steht somit direkt für den Einsatz mit dem Apache-Webserver zur Verfügung.

Die Unterstützung der PKCS#11-Schnittstelle, die Einbindung in den Microsoft Internet Information Server (IIS) und die Netscape-Server-Familie sind für die Zukunft geplant, so Utimaco.

Der Listenpreis für eine CryptOn-2-SSL-PCI-Steckkarte beträgt 3.850,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 1,49€
  2. (-90%) 0,80€
  3. 1,99€

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Tank

    Der Held vom... | 19:58

  2. Re: Problem nicht gelöst

    Baron Münchhausen. | 19:56

  3. Re: Was sind das für Preise?

    robinx999 | 19:53

  4. Re: Wie ist eigentlich die LOC bei der Sojus?

    thinksimple | 19:47

  5. Re: Gute Shell

    Tuxgamer12 | 19:46


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel