ZeoSync will Kompression von 100:1 ermöglichen

Kompressionsmethoden sollen zufällige Datensequenzen wiederholt komprimieren

Das US-Unternehmen ZeoSync hat nach eigenen Angaben eine neue Kompressionstechnolgie entwickelt, die es erlaubt, zufällige Datensequenzen zu komprimieren. So sollen Kompressionsraten von 100:1 erreicht werden, verspricht das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher habe man die Technologie zwar nur mit sehr kleinen Datenmengen demonstrieren können, dennoch geht ZeoSync davon aus, durch Optimierung der Algorithmen die Geschwindigkeit der Technologie zu erhöhen, so dass der Zeitfaktor nicht mehr zum Problem wird.

Heutige Kompressionstechniken basieren auf der Abbildung und Kodierung von wiederholt auftretenden mathematischen Strukturen. Damit bleibt die Kompression auf einen oder wenige Durchläufe beschränkt. ZeoSync hingegen will nahezu zufällige Sequenzen kodieren und damit auch bereits komprimierte Daten nochmals komprimieren können. Wiederholte Iterationen sollen so zu bisher nicht erreichten Kompressionsraten führen.

ZeoSync wählt bewusst zufällig natürlich auftretende Muster aus, um Entropie-ähnliche Zufallssequenzen mit der patentierten Zero Space Tuner getauften Technologie zu verarbeiten. Sind die Daten einmal zufällig angeordnet, kodiert ZeoSyncs "BinaryAccelerator" diese "Singular-Bit-Variance Strings" mit komplexen kombinatorischen Serien in "BitPerfect"-Äquivalente.

Ein kombinierter "TunerAccelerator" soll in 2003 kommerziell verfügbar sein, so ZeoSync. Laut Peter St. George, Gründer und CEO von ZeoSync sowie Chefentwickler der Technologie, hat man damit "ein neue Ebene in der Kommunikations-Theorie erreicht."

ZeoSync hat den "TunerAccelerator" in Verbindung mit traditionellen Kompressionsmethoden entwickelt und dabei unter anderem Fraktale, Wavelets, DCT, FFT, Subband Coding und akustische Kompression integriert. Man habe all diese traditionellen Methoden in Zusammenarbeit mit Experten renommierter Universitäten verbessert, nennt dabei aber keine konkreten Namen.

"Unsere bisherigen Erfolge sind derart signifikant, dass hochgradig zufällige Sequenzen, die bisher von der Wissenschaft für nicht komprimierbar gehalten wurden, nun durch das fortschrittliche Single-Bit-Variance Encoding und angrenzende Technologien dramatisch reduziert werden können" so Dr. Piotr Blass, Chief Technology Advisor bei ZeoSync.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Andreas O 31. Jan 2004

Sagst du uns auch, warum es eine Lüge ist. unabhängig davon is mir klar, dass nur die...

race 30. Jan 2004

I'm convinced of the fact that it's a lie. Are you willing to tell why it's a lie?

pezzotta m.p.p. 30. Jan 2004

I'm the only guy who knowes why zeosync is a lie!!

m.p.p.pezzotta 06. Jan 2004

hallo,zeosync



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /