Abo
  • Services:
Anzeige

Sound Blaster Extigy - Creatives erste externe "Soundkarte"

Echter 5.1-Mehrkanal-Klang über die USB-Schnittstelle

Mit der Sound Blaster Extigy hat Creative nun seine erste USB-Soundlösung angekündigt, mit der auch Notebook-Nutzer in den Genuss von 5.1-Mehrkanal-Raumklang kommen sollen. Auch für Desktop-PCs soll die Extigy interessant sein, erspart sie einem doch das Aufschrauben des Gehäuses.

Anzeige

Die Sound Blaster Extigy bietet 24-bit/96kHz-Mehrkanal-Ton-Wiedergabe und einen 100-dB-Rauschabstand. Obwohl die Extigy die von der Sound Blaster Audigy bekannten "EAX Advanced HD"-Effekte unterstützt, arbeitet in der externen USB-Lösung ein eigens für das Gerät entwickelter Chip.

EAX Advanced HD ermöglicht ausgefeilte Raumklang-Audio-Effekte, die insbesondere in 3D-Spielen zur Wirkung kommen sollen. Unter anderem gibt es auch eine Time-Scaling-Funktion, die ein beschleunigtes oder langsameres Abspielen von Musiktiteln ohne Veränderung der Tonhöhe erlaubt. Mittels "Audio Clean-Up" soll lästiges Rauschen und Knacksen bei der Wiedergabe von angeschlossenen analogen Audioquellen in Echtzeit ausgefiltert werden können. In Spielen wird sowohl EAX 1.0 als auch EAX 2.0 unterstützt.

Extigy - Ab Ende März 2002 in Deutschland erhältlich
Extigy - Ab Ende März 2002 in Deutschland erhältlich

Creatives Extigy kann auch ohne Notebook oder Desktop-PC eingesetzt werden, die Stromversorgung erledigt ein eigenes Netzteil. Dann fungiert das Produkt als Dolby-Digital-Dekoder für DVD-Player oder moderne Spielekonsolen wie Gamecube, PS2 und Xbox. Stereogeräte wie MP3-Player können ebenfalls angeschlossen und ihre Signale künstlich auf Raumklang getrimmt werden.

Die analogen und digitalen Anschlüsse befinden sich an Front- und Rückseite der Extigy. Darunter befinden sich optische und koaxiale SPDIF- sowie analoge Ein- und Ausgänge. Auch MIDI-Geräte können angeschlossen werden. Die Steuerung der Extigy erfolgt entweder über die Regler an der Frontseite oder über die mitgelieferte Infrarotfernbedienung, die auch zur Kontrolle der Medienwiedergabe genutzt werden kann.

USB 2.0 wird von der Sound Blaster Extigy nicht unterstützt, Mehrkanal-Audiodaten werden laut Creative komprimiert zur Box übertragen. Es können gleichzeitig komprimierte AC3-Daten und EAX-Audioeffekte genutzt werden, die Regelung der Bandbreite erledigt die Hardware selbst. Viel Bandbreite wird für weitere externe Geräte mit hohem Datenaufkommen bei der Raumklangwiedergabe dann nicht mehr übrig bleiben.

Die Sound Blaster Extigy ist ab Ende Januar 2002 in den USA für rund 150,- US-Dollar erhältlich. In Deutschland soll das Produkt ab Ende März für etwa 199,- bis 229,- Euro erhältlich sein. Der Sound Blaster Extigy liegt unter anderem die gewohnte Creative PlayCenter 3 Software zur Erstellung, Verwaltung und Wiedergabe von Audiodateien bei.


eye home zur Startseite
Flow 29. Sep 2003

Hi! Mit dem Inspiron 8100 und XP gibt keine Problem. Klingt nach Anwenderfehler. Ciao Flow

SirArthur 30. Jul 2003

Es wäre hilfreich, wenn Du uns ein paar Infos gibst, wie z. B.: Welche Fehlermeldungen...

gorodish 30. Jul 2003

Wie kann man Dir da helfen ? An XP kanns (diesmal) nicht liegen, denn auf meinem Notebook...

Heinrich Harfmann 08. Mär 2003

Hallo Zusammen, kann mir jemand einen Tip geben,wie ich meine externe SB KarteExgity zum...

Peter 27. Sep 2002

Alternativen für Notbooks: http://www.soundkartenkatalog.de/deu/index.html Alle per USB...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...

Folgen Sie uns
       

  1. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  2. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  3. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  4. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  5. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  6. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  7. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  8. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  9. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  10. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  1. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Icestorm | 07:28

  2. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    bark | 07:10

  3. Re: beBPo?

    Apfelbrot | 06:17

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    ms (Golem.de) | 06:06

  5. Re: Nicht so schwer:

    Sarkastius | 05:45


  1. 07:40

  2. 16:59

  3. 14:13

  4. 13:15

  5. 12:31

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel