• IT-Karriere:
  • Services:

Intel stellt Pentium III mit 1,4 GHz vor

Neuer Pentium III in 0,13-Mikron-Technologie und mit mehr Cache

Intel hat jetzt eine 1,40-GHz-Version seines Pentium-III-Server-Prozessors mit 512 KByte Level-2-Cache vorgestellt. Der in Intels 0,13-Mikron-Prozess gefertigte Prozessor soll in erster Linie bei Front-End-Application-Servern und im Bereich von Ultra-Dense-Servern zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch den Einsatz der 0,13-Mikron-Technologie konnte Intel wie beim neuen Pentium 4 mit Northwood-Kern den L2-Cache auf 512 KByte vergrößern und zugleich die Größe des Chips sowie den Stromverbrauch senken. Damit sei der Chip 40 Prozent kleiner und 20 Prozent schneller als die zuvor im 0,18-Mikron-Prozess hergestellten Chips.

Stellenmarkt
  1. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  2. TeamBank AG, Nürnberg

Der neue Pentium III 1,4 GHz mit 512-KB-L2-Cache soll ab einer Abnahme von 1.000 Stück 315,- US-Dollar kosten.

Intel stellt zudem das Intel Server Board SDS2, das Intel Server Board SAI2 und das Intel Server Chassis SC5100 vor, die Unterstützung für den neuen Chip bieten.

Das Server Board SDS2 bietet ein Dual-Channel Ultra160-SCSI-Interface, drei unabhängige PCI-Busse einschließlich zwei 64-Bit/66-MHz-Bussen, Dual Intel 10/100-Netzwerk-Controller und Unterstützung von bis zu 6 GByte "Two-Way interleaved ECC SDRAM". Es bietet zudem ein LAN-basiertes Remote Management über das integrierte Intel Server Management, ohne zusätzliche Remote Management Card.

Das Server Board SAI2 bietet Dual-Prozessor-Unterstützung, zwei unabhängige PCI-Busse einschließlich einem 64-Bit-66-MHz-Bus, zwei ATA/100-Kanäle, einen Intel-10/100-Netzwerk-Controller und Platz für bis zu 4 GByte ECC SDRAM.

Das Server Chassis 5100 unterstützt bis zu zehn Hot-Swap-SCSI-Laufwerke mit insgesamt bis zu 730 GByte Speicher in einem 5U-Gehäuse mit redundantem Netzteil.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...

Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /