Abo
  • Services:

ATI: Radeon 8500 und Radeon 7000 für Mac angekündigt

Neue Grafikkarten für Apples PowerPC-Rechner

Nachdem es die PC-Versionen der Radeon 8500 und Radeon 7000 bereits seit einigen Monaten gibt, hat der kanadische Hersteller ATI nun auf der MacWorld die PowerMac-Version der beiden Grafikkarten angekündigt. Mit der "Radeon 8500 Mac Edition" will ATI nun NVidias GeForce3 auch auf dem Mac gefährlich werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Radeon 8500 Mac Edition entspricht dabei technisch der PC-Version, der hauptsächlich für 3D-Spielefans interessanten AGP-Grafikkarte: Der Radeon-8500-Grafikprozessor wird mit 275 MHz getaktet und die 64 MByte DDR-SDRAM mit 250 MHz. Ebenfalls geboten wird ATIs Zweischirm-Funktionalität ("Hydravision"), die eine Kombination aus VGA- ,DVI- und TV-Ausgabe erlaubt. Die MacOS-Treiber (MacOS 9.x und MacOS X) der Radeon 8500 Mac Edition sollen die Fähigkeiten der Hardware voll unterstützen. Der Preis der laut ATI ab Februar 2002 erhältlichen Radeon 8500 Mac Edition soll bei 299,- US-Dollar liegen.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg

Mit der für den PCI-Bus konzipierten Radeon 7000 Mac Edition mit 32 MByte DDR-SDRAM will Apple insbesondere Besitzer von älteren PowerMacs ansprechen, die zwei Displays (DVI-I, VGA und TV-out) an ihrem Rechner betreiben wollen, beispielsweise um DVDs auf einem Fernseher wiederzugeben und keine hohe 3D-Leistung benötigen. Auch hier werden Treiber für MacOS 9.x und MacOS X mitgeliefert. Der Listenpreis der Radeon 7000 Mac Edition liegt bei 129,- US-Dollar, die Auslieferung an den US-Handel soll gerade begonnen haben.

Desktop-Macs werden seit etwa Anfang 2001 mit NVidia-Grafikchips ausgeliefert. Vor diesem Zeitpunkt war ATI noch der favorisierte Partner von Apple. ATI-Chips finden sich aber weiterhin in den tragbaren iBooks von Apple.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /