Abo
  • Services:

AutoSketch 8 mit Web-Publishing

Zeichenprogramm wurde an Windows XP angepasst

Autodesk bringt jetzt eine neue Version des Zeichenprogramms AutoSketch 8 heraus, das zwar auf die Komplexität, nicht aber auf die Präzision professioneller Konstruktions-Programme verzichtet. AutoSketch richtet sich also vornehmlich an Zeichner und Konstrukteure in kleineren Betrieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuelle Version 8 von AutoSketch erlaubt es Anwendern, auf dem aktuellen technischen Stand professionelle Zeichnungen und Skizzen zu erstellen. Durch eine vereinfachte Bedienung soll dies noch leistungsfähiger und präziser geschehen als in früheren Versionen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main

Ein Applikationsassistent hilft, zwischen Skizzen-, Architektur-, Mechanik- und Diagramm-Projekten die richtige Auswahl zu treffen. Das Programm legt die jeweiligen Zeichnungstypen dann selbstständig fest und passt die Bedienoberfläche entsprechend an. Damit will Autodesk die Übersicht innerhalb der Programmbedienung deutlich vereinfachen. Text kann nun auch direkt in der Zeichnung eingefügt oder editiert werden, ohne dass dazu der Editor gestartet werden muss.

Mit einem Knopfdruck lassen sich Zeichnungen auch im Internet veröffentlichen. Dazu konvertiert die Software die Zeichnungen in die Formate DWF, JPG oder PNG. Mit eTransmit lassen sich Konstruktionen zudem per E-Mail in komprimierter Form und mit Passwortschutz versenden.

AutoSketch 8 für Windows 98, NT 4.0, 2000 und XP soll ab Mitte Januar 2002 zum Preis von 203,- Euro erhältlich sein. Ein Upgrade von einer Vorversion kostet 87,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 7,99€
  3. 2,99€
  4. (-63%) 22,49€

Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /