• IT-Karriere:
  • Services:

Rio Riot - Erster Festplatten-MP3-Player von Sonicblue (Upd)

Großes, beleuchtetes LCD und grafische Benutzerführung

Bereits Ende letzten Jahres erwähnte Sonicblue in einer Pressemitteilung kurz, dass auf der CES 2002 ein Festplatten-MP3-Player vorgestellt werden soll - bis jetzt bot der Hersteller lediglich CD- und Speicherkarten-MP3-Player an. Die offizielle Ankündigung lässt zwar noch auf sich warten, etwas versteckt auf der Firmenwebsite findet sich das Rio Riot getaufte Gerät jedoch schon.

Artikel veröffentlicht am ,

Es besitzt eine 20-GByte-Festplatte, was für über 400 komplette Alben reichen dürfte, ein recht großes hintergrundbeleuchtetes LCD (240 x 160 Bildpunkte) und eine USB-Schnittstelle zum Anschluss an PC und Mac. Eine USB-2.0- oder Firewire-Schnittstelle wird wie bei der Konkurrenz leider nicht geboten, so dass das Füllen der Festplatte Geduld erfordern wird. Ein 16 MByte großer Zwischenspeicher soll bei der Wiedergabe bis zu 12 Minuten Erschütterungsschutz bieten.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. Haufe Group, Hannover, Freiburg

Zur Bedienung des Rio Riot stehen verschiedene Drehräder und Knöpfe zur Verfügung. Die grafische Benutzerführung soll einfach zu verstehen sein und die Verwaltung der gespeicherten Musikstücke erleichtern. Diese lassen sich dank ID3-Tag-Unterstützung nach Liednummer (Track), Interpret, Album, Jahr, Genre und Bevorzugung (automatisch und selbst bestimmbar) sortieren. Die Rio-DJ-Funktion des Rio Riot erinnert sich an die bevorzugten Musikstücke und erstellt daraus ein Programm.

Rio Riot - MP3-Player mit 20-GByte-Festplatte
Rio Riot - MP3-Player mit 20-GByte-Festplatte

Wer unterwegs nicht nur die eigene umfangreiche Musiksammlung genießen will, kann mittels eingebautem FM-Tuner auch Radio hören. Es lassen sich mehrere Sender einprogrammieren, damit sie schnell aufgerufen werden können.

In Verbindung mit einer wiederaufladbaren und mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku soll der Rio Riot über zehn Stunden durchhalten, verspricht Sonicblue auf seiner Website. Der Rio Riot wird zudem inklusive Kopfhörer, einer stabilen Tragehülle, Netzteil, gedruckten Anleitungen sowie Audio-Management-Software für PC und Mac ausgeliefert.

Der ca. 13,3 cm lange, 9,5 cm breite und 3,2 cm hohe sowie rund 290 Gramm wiegende Rio Riot wird laut Sonicblues Onlineshop ab Ende Februar für rund 400,- US-Dollar ausgeliefert. Angaben zur Verfügbarkeit in Deutschland wurden noch nicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /