Abo
  • Services:

Windows XP mehr als 17 Millionen Mal verkauft

Windows XP verkauft sich besser als Windows 98 und Windows Me

Etwas mehr als zwei Monate nach dem Start von Windows XP hat Microsoft laut Bill Gates, Chairman und Chief Software Architect des Unternehmens, mehr als 17 Millionen Kopien des neuen Betriebssystems abgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 17 Millionen Lizenzen wurden sowohl über Computerhersteller zusammen mit neuen Systemen als auch in Form von Upgrades und Vollversionen abgesetzt. Die Verkäufe seit dem 25. Oktober liegen 300 Prozent über denen von Windows 98 und 200 Prozent über den Zahlen von Millennium Edition (Windows Me) im gleichen Zeitraum.

"Dies ist unsere bestverkaufte Windows-Version aller Zeiten, die große Möglichkeiten für PC-Hersteller und unsere Partner in der Industrie bietet. Wir konnten eine signifikante Zunahme der Verkäufe von Digitalkameras, Druckern und anderen Peripheriegeräten als auch Software beobachten, die es den Menschen erlauben, ihren PC auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben", so Gates.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Lothar 20. Jan 2002

;-) ich glaub nich das du über 50 bist, und die ganzen Entwicklungen noch selbst...

VoodoofürArme 13. Jan 2002

Salü knv Hut ab! Hast es definitiv gecheckt! Wieso denn immer streiten? Ist doch besser...

Nico 13. Jan 2002

[... viel geschichtliches Zeug, das sogar stimmt ;-), > auch egal aus welchem Buch es...

Lothar 12. Jan 2002

Nein, aber willst du M$ verbieten, ein BS herauszugeben, das Anleihen bei der Konkurrenz...

Nico 12. Jan 2002

Hi, wieso nicht aufgepasst ? Was ist an meiner Aussage falsch ? Nachdem die Konkurenz ein...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /