Infineon will neues Geld einsammeln

Wandelanleihe und Aktienverkauf soll Geld in die Kassen spülen

Die Infineon Technologies AG wird heute über ihre niederländische Tochter Infineon Technologies Holding B.V. eine Wandelanleihe begeben. Die Anleihe hat ein Emissionsvolumen von einer Milliarde Euro und ist wandelbar in Aktien der Infineon Technologies AG oder, nach Maßgabe der Gesellschaft, in einen gleichwertigen Barbetrag in Euro oder einer gleichwertigen Bar/Aktien-Kombination.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wandelanleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann während der ersten drei Jahre der Laufzeit nicht von der Gesellschaft gekündigt werden; danach kann die Gesellschaft unter bestimmten Bedingungen kündigen. Der Kupon und die Wandelprämie werden im Rahmen der Preisfeststellung ermittelt, die für heute geplant ist. Die Anleihe wird bei institutionellen Anlegern außerhalb der USA (Regulation S) platziert. Die Transaktion wird von Goldman Sachs International durchgeführt.

Parallel zur Emission der Wandelanleihe verkauft die Siemens AG über ihre niederländische Tochter Siemens Nederland N.V. 40 Millionen Aktien der Infineon Technologies AG im Rahmen einer Blocktransaktion mit Goldman Sachs International. Legt man den Schlusskurs vom Monat zu Grunde, beläuft sich das Volumen dieses Aktienverkaufs auf gut eine Milliarde Euro.

Man will mit der Ausgabe der Wandelanleihe die derzeit günstigen Finanzierungsbedingungen im Markt für Wandelanleihen auf Grund niedriger Zinsen und hoher Aktienkursschwankungen nutzen. Der Erlös aus der Emission werde zur Finanzierung der langfristigen Strategie der Infineon Technologies AG verwendet. Die Gesellschaft erwartet, dass die Netto-Cashposition zum Ende des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres 250 Millionen Euro übersteigt.

Zum Zwecke der Stabilisierung wird Goldman Sachs International gegebenenfalls zusätzliche Aktien auf eigene Rechnung verkaufen. Zudem werde Goldman Sachs International im Zusammenhang mit dieser Emission und der Blocktransaktion gegebenenfalls eine Überzuteilung vornehmen oder für einen kurzen Zeitraum nach dem Transaktionsdatum andere Transaktionen durchführen mit dem Zweck, den Marktpreis der Wandelanleihe oder der Aktien von Infineon Technologies AG auf einem höheren Niveau zu unterstützen, als es sich ohne diese Maßnahmen einstellen würde. Goldman Sachs International ist hierzu jedoch nicht verpflichtet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Custom Keyboard
Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro

Die Switches haben das 64-fache Volumen und das Gehäuse ist menschenhoch: Ein Youtuber baut eine absurd große Tastatur für absurd viel Geld.

Custom Keyboard: Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro
Artikel
  1. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  2. Twitter: Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld
    Twitter
    Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld

    Weltweit hat Twitter angeblich schon einige Hunderttausend zahlende Nutzer. Das dürfte die Finanzprobleme aber nur wenig mildern.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /