Abo
  • Services:
Anzeige

Infineon will neues Geld einsammeln

Wandelanleihe und Aktienverkauf soll Geld in die Kassen spülen

Die Infineon Technologies AG wird heute über ihre niederländische Tochter Infineon Technologies Holding B.V. eine Wandelanleihe begeben. Die Anleihe hat ein Emissionsvolumen von einer Milliarde Euro und ist wandelbar in Aktien der Infineon Technologies AG oder, nach Maßgabe der Gesellschaft, in einen gleichwertigen Barbetrag in Euro oder einer gleichwertigen Bar/Aktien-Kombination.

Anzeige

Die Wandelanleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann während der ersten drei Jahre der Laufzeit nicht von der Gesellschaft gekündigt werden; danach kann die Gesellschaft unter bestimmten Bedingungen kündigen. Der Kupon und die Wandelprämie werden im Rahmen der Preisfeststellung ermittelt, die für heute geplant ist. Die Anleihe wird bei institutionellen Anlegern außerhalb der USA (Regulation S) platziert. Die Transaktion wird von Goldman Sachs International durchgeführt.

Parallel zur Emission der Wandelanleihe verkauft die Siemens AG über ihre niederländische Tochter Siemens Nederland N.V. 40 Millionen Aktien der Infineon Technologies AG im Rahmen einer Blocktransaktion mit Goldman Sachs International. Legt man den Schlusskurs vom Monat zu Grunde, beläuft sich das Volumen dieses Aktienverkaufs auf gut eine Milliarde Euro.

Man will mit der Ausgabe der Wandelanleihe die derzeit günstigen Finanzierungsbedingungen im Markt für Wandelanleihen auf Grund niedriger Zinsen und hoher Aktienkursschwankungen nutzen. Der Erlös aus der Emission werde zur Finanzierung der langfristigen Strategie der Infineon Technologies AG verwendet. Die Gesellschaft erwartet, dass die Netto-Cashposition zum Ende des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres 250 Millionen Euro übersteigt.

Zum Zwecke der Stabilisierung wird Goldman Sachs International gegebenenfalls zusätzliche Aktien auf eigene Rechnung verkaufen. Zudem werde Goldman Sachs International im Zusammenhang mit dieser Emission und der Blocktransaktion gegebenenfalls eine Überzuteilung vornehmen oder für einen kurzen Zeitraum nach dem Transaktionsdatum andere Transaktionen durchführen mit dem Zweck, den Marktpreis der Wandelanleihe oder der Aktien von Infineon Technologies AG auf einem höheren Niveau zu unterstützen, als es sich ohne diese Maßnahmen einstellen würde. Goldman Sachs International ist hierzu jedoch nicht verpflichtet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Ladeleistung

    Ach | 15:10

  2. Lenovo garantiert...

    derChef | 14:59

  3. Doppelt gemoppelt

    Crass Spektakel | 14:52

  4. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    flogol | 14:46

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Der Spatz | 14:41


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel