Abo
  • Services:

Apple bietet iBook jetzt auch mit 14-Zoll-Display an

12-Zoll-Modelle werden aufgewertet

Apple hat auf der Macworld Expo in San Francisco ein neues iBook Notebook vorgestellt, das mit einem 14-Zoll-TFT-Display ausgestattet ist. Bislang waren die Geräte nur mit 12-Zoll-Bildschirmen erhältlich. Die Auflösung des 14-Zoll-Modells ist jedoch nicht erhöht worden - sie beträgt weiterhin 1024 x 768 Pixel.

Artikel veröffentlicht am ,

Neues 14-Zoll-iBook
Neues 14-Zoll-iBook

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Das neue iBook verfügt zudem über ein DVD-ROM/CD-RW-Kombinationslaufwerk und soll dank 55-Watt-Akku bis zu sechs Stunden ohne Netzanschluss auskommen. Die kleinen Modelle sind mit einem 42-Watt-Akku ausgestattet. Das neue iBook ist 32,3 cm breit, 25,9 cm tief und 3,4 cm hoch. Die 12-Zoll-Modelle sind nur 28,5 cm breit, 23 cm tief und mit 3,4 cm gleich hoch wie die neuen Geräte.

Das 14-Zoll-Gerät wird in den USA mit 256 MB RAM, 20-GB-Festplatte und 600-MHz-G3-Prozessor für 1.800,- US-Dollar in die Läden kommen. Durch das größere Display wiegt das 14-Zoll-iBook rund ein Pfund mehr als die kleinere Variante. Als Grafikchip kommt überall ein ATI Rage Mobility 128 mit 8 MB RAM zum Einsatz.

Die 12-Zoll-iBook-Modelle sind weiterhin erhältlich. Das Einsteigermodell mit einem CD-ROM-Laufwerk, 128 MB SDRAM, 15-GB-Platte und 500 MHz G3 soll 1.200,- US-Dollar kosten. Die Variante mit 20-GB-Platte, 128 MB RAM und DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk soll rund 1.500,- US-Dollar kosten.

Jedes neue iBook wird nun mit der Fotoverwaltungssoftware Apple iPhoto sowie der iTunes-MP3-Musiksoftware und der Videosoftware iMovie 2 ausgeliefert. Dazu gibt es ein vorinstalliertes MacOS X. Die Geräte sollen ab sofort über den Apple Store erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 75,90€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /