• IT-Karriere:
  • Services:

Visor Edge rutscht weiter im Preis (Update)

Handspring senkt Preis vom Visor Edge auf 295,- Euro

Nachdem Handspring im November den Listenpreis des Visor Edge um exakt 150,- DM gesenkt hat, rutscht der Preis jetzt um fast die gleiche Summe erneut nach unten. Ab sofort bietet Handspring den Visor Edge somit zum Preis von 295,- Euro an.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang November bot Handspring allen Käufern eines Visor Edge an, gegen Einsendung des Kauf-Belegs einen Scheck in Höhe von 150,- DM vom Kaufpreis zurückerstattet zu bekommen. Direkt nach Ablauf dieses Angebots wurde der Preis regulär um 150,- DM gesenkt und jetzt mit dem Beginn des neuen Jahres nochmals um knapp 63,- Euro (rund 125,- DM) nach unten gedrückt. Damit kostet der Edel-PDA Visor Edge ab sofort im Handspring-Online-Shop einschließlich Versandkosten 295,- Euro.

Im Handel hat sich der Preisrutsch mittlerweile teilweise niedergeschlagen. So beträgt der niedrigste Preis für den Visor Edge in unserem tagesaktuellen PDA-Preisvergleich unter markt.golem.de 279,- Euro. Zum gleichen Preis bekommt man den Visor Edge auch im BP Online-Shop BP Express - allerdings nur als Modell in Rot-Metallic.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€ (zzgl. Versand)
  2. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  3. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  4. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...

Weezel 30. Mär 2002

Hi, wollte nur kurz anmerken, dass es den Edge nun für 179.- Euro gibt ! (zu finden über...

ip (Golem.de) 08. Jan 2002

Hallo, Das ist der Preis ohne Mehrwertsteuer. Handspring gibt den Preis oft ohne...

Lars Ostermann 08. Jan 2002

Schaut doch mal auf die Handspring-Seiten! Dort wird der Visor Edge für 254,- Euro...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /