Abo
  • Services:

In ausgewählten Städten kostenloses Telefonieren

Teledump mit Gratisaktion

Seit dem 5. Januar schon hat der Call-by-Call-Anbieter Teledump eine Aktion am Laufen, die den Bewohnern ausgewählter Städte Deutschlands die Mögllichkeit gibt, einen ganzen Tag lang kostenlos Ferngespräche ins deutsche Festnetz zu führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt findet die Aktion noch in neun Städten statt:

  • 07.01.: Augsburg (0821)
  • 08.01.: Rostock (0381)
  • 09.01.: Bielefeld (0521)
  • 10.01.: Duisburg (0203)
  • 11.01.: Oberhausen (0208)
  • 12.01.: Hannover (0511)
  • 13.01.: Hamburg (040)
  • 14.01.: Osnabrück (0541)
  • 15.01.: Chemnitz (0371)

Vor jedem Ferngespräch hört man an den Aktionstagen eine kostenlose Tarifansage, in diesem Fall den Text "Dieses Gespräch ist kostenlos".

Die Netzbetreiberkennziffer ist die 0190031, die man vor der eigentlichen Telefonnummer wählen muss.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (Prime Video)

Alex 22. Sep 2004

Na Moment. Wenn die Werbeaktion gelautet hatte: "Heute von Köln aus umsonst...

Hugo 22. Sep 2004

Haben Sie die Gespräche, die nach dem ersten Gespräch folgten,bezahlen müssen, oder waren...

Hugo 22. Sep 2004

Das finde ich auch!!!

Ralf 09. Jan 2002

Es gibt wohl überall Schnorrer und Nörgler, die nicht mal zufrieden sind, wenn man etwas...

Peter 07. Jan 2002

Das ist mir genau so ergangen. Ich habe mich dann auch mehrmal versucht mich durch die...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /