Abo
  • Services:

Palm-CEO: "Palm war nicht innovativ genug"

Eric A. Benhamou will aus Palm wieder ein innovatives Unternehmen machen

In einem Gespräch mit der New York Times räumt der neue Interims-CEO von Palm, Eric A. Benhamou, ein, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr 2001 nicht innovativ genug gewesen sei. Damit kritisiert er indirekt auch die Geschäftsführung des bisherigen CEO, Carl Yankowski, der Palm Anfang November unerwartet verlassen hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ankündigungen des Interims-CEO von Palm, Eric A. Benhamou, gegenüber der New York Times, künftig innovativer sein zu wollen, lassen Derartiges dann aber doch vermissen: So will Palm innerhalb der nächsten beiden Monate ein drahtloses E-Mail-Gerät auf den Markt bringen, wozu es noch keine näheren Details gibt. Zu vermuten ist, dass Palm den betagten Palm VII bzw. VIIx gegen ein aktuelles Modell austauschen wird. Auf Grund einer speziell benötigten Infrastruktur wurden diese Modelle bislang nicht in Deutschland angeboten. Aber auch mit dem Marktstart eines eigenen Smartphones würde Palm nur Handspring hinterherhinken, die ihre Treo-Smartphones bereits im vergangenen Jahr angekündigt haben.

Als Weiteres steht für das Jahr 2002 der lange angekündigte Wechsel zu einer schnelleren Prozessorplattform auf dem Zeitplan von Palm. Zudem will das Unternehmen künftig PDAs mit den aktuellen Kommunikationstechniken Bluetooth und IEEE 802.11b ausstatten. Auch damit reagiert Palm eher auf die Erwartungen des Marktes als dass der PDA-Bauer mit Innovationen nach vorne prescht. Es bleibt also abzuwarten, ob Benhamou Palm im laufenden Jahr tatsächlich wieder einen Innovations-Schub verpassen kann. Im Sommer will Palm neue Geräte auf den Markt bringen, die dann beweisen müssen, was von den Ankündigungen des Palm-CEO übrig bleibt.



Anzeige
Top-Angebote

dizar 22. Jan 2002

Hi Tja soo gehts immer wenn man Top-Leuten zu wenig Freiheit, Macht und...

KillerKarl 03. Jan 2002

Ich denke auch, daß Palm einige Zeit lang geschlafen hat. Ich bin selber Nutzer eines...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /