• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: World Rally Championship - PS2-Rallye-Referenz

Grafisch herausragendes Rennspiel von den Evolution Studios

Wer als PC-Raser das pure Rallye-Vergnügen genießen will, greift zu Colin McRae 2, PlayStation-2-Spieler hingegen hatten bisher die Qual der Wahl zwischen einigen annehmbaren, aber nicht unbedingt herausragenden Titeln. Mit der Veröffentlichung von World Rally Championship dürfte sich dieses Problem aber erledigt haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem grafisch haben die Evolution Studios ganze Arbeit geleistet: Kurse und Wagen erstrahlen in prächtigen Farben und sind realistisch animiert, unzählige kleine Effekte wie Spiegelungen oder Schatten lassen das Spiel teils genauso gut aussehen wie das herausragende GT3. Aber auch andere Effekte wie ein animierter Beifahrer zeigen, wie viel Mühe hier auch auf kleinste Details verwendet wurde.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Da Sony sich die offizielle Lizenz der WRC gesichert hat, geht es hier nicht nur mit den bekannten Original-Fahrern und ihren jeweiligen Rennwagen auf die Strecke, sondern man darf sich auch auf sämtlichen 14 bekannten Rallyes der Weltmeisterschaft in insgesamt 70 Etappen austoben. Ebenso realistisch ist das vielstufige Schadensmodell, das vom kleinen Kratzer bis hin zum spektakulären Total-Schaden ungewohnt vielseitig ausgefallen ist.

Erfahrene Videospiel-Piloten könnten sich allerdings ein wenig an der sehr schnell zugänglichen, aber fast schon zu einfachen Steuerung stören: Die Wagen liegen meist recht ruhig auf der Straße und reagieren auch bei extremem Fahrverhalten des Spielers sehr gemäßigt, so dass der Schwierigkeitsgrad generell recht niedrig ist. Dafür sind dann allerdings die Straßenkurse fast schon zu rutschig, so dass man hier ungewöhnlich oft zu Drehungen und Rutschpartien auf dem Asphalt ansetzen kann.

Fazit:
Mit World Rally Championship haben die Evolution Studios das derzeit mit Abstand schönste Rallye-Spiel für die PS2 geschaffen. Die Kurs- und Fahrervielfalt sowie die verschiedenen Spielmodi wie etwa die Meisterschaft sorgen auch auf längere Sicht für gleichbleibend hohe Motivation. Rallye-Profis könnten allerdings auf Grund der sehr leichten Zugänglichkeit ein wenig unterfordert sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...

Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /