Abo
  • Services:

Neue Version des Quake 2 Quellcodes verfügbar (Update)

Programmcode unter GPL auch zur kommerziellen Nutzung freigegeben

Kurz vor Weihnachten veröffentlichte id Software den Quellcode des 3D-Shooters Quake 2 unter der GNU Public License. Nun ist eine aktualisierte Version verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Quake-2-Quellcode trägt die Versionsnummer 3.21 und soll einige Verbesserungen bzw. Modifikationen enthalten: Die neue Version unterstützt nun auch die OpenGL-Erweiterung "GL_ARB_multitexture", was mehr Textureffekte ermöglicht. Zudem wurde die Linux-OpenGL-X11-Handhabung komplett überarbeitet, so werden nun auch XF86DGA-Maussteuerung und die Vollbilddarstellung unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. IT.Niedersachsen, Hannover

Weiterhin soll das Kompilieren unter Linux nun problemloser vonstatten gehen. Der Quellcode lässt sich wie zuvor auch unter Visual C++ kompilieren. Für das eigentliche Spiel ist bisher kein offizielles Update auf die Version 3.21 erhältlich, es dürfte auch keines mehr erscheinen.

Id Software stellt den Quake 2 Version 3.21 Quellcode unter der Adresse ftp.idsoftware.com/idstuff/source/q2source-3.21.zip (ca. 1,44 MByte) zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GRID 2 ab 1$, Dirt Rally ab 4,72€, F1 2017 ab 10,22€)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 32,99€

Unwissender 20. Jan 2003

Kann mir mal einer sagen, wie ich den Source-Code mit VC++ compilliere? Tschuldigung...

Doc 07. Jan 2002

Ich würde sagen: fang' nicht mit dem Quake Source-Code an... Programmier was Kleines...

Christopher 31. Dez 2001

Hallo, Dann laeuft es. Du brauchst allerdings noch die Spieldaten, musst also entweder...

cultus 29. Dez 2001

Hi, ich arbeite seit kurzem mit VC++, und möchte eigentlich auch mal diesen Quellcode...

kaja 29. Dez 2001

Also wenn man unter Linux zu doof ist .zip zu extrahieren, dann sollte man vielleicht...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /