Abo
  • Services:

Bluetooth-Adapter für den Game Boy Advance

Drahtlos gegeneinander spielen - auch per Internet

Der Hersteller nReach hat den ersten Bluetooth-Adapter für Nintendos Game Boy Advance (GBA) angekündigt. Damit soll die tragbare Spielekonsole dann auch funkgestützte Mehrspieler-Spiele ermöglichen - selbst über einen drahtlosen Internetzugang.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem soll der GBA mittels des Bluetooth-Adapters drahtlos Textnachrichten verschicken und Internet-Inhalte herunterladen können. Dazu kann der Bluetooth-Adapter für den GBA mit seinesgleichen sowie Bluetooth-Mobiltelefonen und Bluetooth-Adaptern für PCs kommunizieren. Zusätzlich will nReach spezielle "Hot-Spots" anbieten, die GBA-Nutzer in Geschäften, Kaufhäusern, Einkaufszentren und anderen Räumlichkeiten drahtlos vernetzen sollen.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf

"Stellen Sie sich vor, über das Internet gegen Ihre Freunde spielen zu können, während sich einer von ihnen im Einkaufszentrum und ein anderer zu Hause befindet", erklärt Mike Stemple, CEO von nReach. "Unser Ziel war es, es für Spieler einfach zu machen, ihre Freunde in verschiedenen 'Hot Spot'-Netzwerken zu finden und ihnen den Austausch von Nachrichten, Internet-Inhalten sowie das Spielen gegeneinander zu ermöglichen. Wir glauben, dass dieses Produkt dank unserer Integration von Bluetooth-Technologie in den Adapter einen Massenmarkt ansprechen wird."

Der Bluetooth-Adapter für den GBA soll im zweiten Quartal 2002 auf den Markt kommen. Einen Preis nannte nReach noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 24,99€
  3. (-37%) 37,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

slobo 03. Mär 2002

Meister Tom, es kommt doch in diesen Foren eher auf den Inhalt an als auf korrekte...

mzam 07. Jan 2002

:-) hmm schon wieder einer dieser golem rechtschreibfreaks:-) ich lach mich tod:-) allso...

TOM 07. Jan 2002

Hallo, ich bin hier nur mal zufällig vorbeigekommen, aber als ich diesen Artikel las...

mzam 07. Jan 2002

ich habe schon vor einigen wochen dream elektronig kontakriert gehabt... die melden sich...

Marcus S. 03. Jan 2002

Hi! Also in USA gibt es ab mitte Januar einen Funk adapter... 20 Dollar. Ist zwar nicht...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /