id Software gibt Quake 2 Quellcode frei (Update)

Programmcode unter GPL auch zur kommerziellen Nutzung freigegeben

Id Software hat den Quellcode des 3D-Shooters Quake 2 im Rahmen der GNU Public License (GPL) zur Nutzung freigegeben. Bereits 1997 veröffentlichte der Spielehersteller den Quellcode von Doom, gefolgt vom Quake-Quellcode, der Ende 1999 unter der GPL freigegeben wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei vorherigen Quellcode-Veröffentlichungen kann der Programmcode frei verändert werden, solange man die Änderungen in die Gemeinschaft zurückfließen lässt. Es dürfen auch kommerzielle Produkte damit entwickelt werden. Weiterhin unter dem ursprünglichen Urheberrecht liegen jedoch die Grafiken, Sounds, Level und andere Daten. Wenn diese Daten trotzdem von Quake-2-Projekten genutzt werden, müssen diese von einer normalen, legalen Verkaufsversion geladen werden. Sie dürfen nicht mitgeliefert werden.

Stellenmarkt
  1. Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    Unfallkasse Nord, Lübeck, Itzehoe, Kiel
Detailsuche

Id Softwares Chefprogrammierer John Carmack erwartet, dass weniger ehrliche Mitglieder der Quake-2-Fangemeinschaft modifizierte Quake-2-Versionen zum Betrügen in Netzwerkspielen nutzen werden. Allerdings würden schon zahlreiche Q2-Cheats existieren, so dass man seinen Mitspielern vertrauen müsse. "Das Problem ist nur dadurch lösbar, dass die Gemeinschaft sich selbst kontrolliert, weil es sich um einen fundamentalen, nichtgewinnbaren Kampf handelt, ein komplett Cheat-sicheres Spiel dieser Art zu schaffen. Spielt mit Euren Freunden", betont Carmack.

Der unter GPL freigegebene Quake 2 Quellcode ist nun unter ftp.idsoftware.com/idstuff/source/quake2.zip zum Download freigegeben.

Nachtrag vom 29. Dezember 2001:
Id Software stellt mittlerweile die neue Version 3.21 des Quellcodes unter der Adresse ftp.idsoftware.com/idstuff/source/q2source-3.21.zip (ca. 1,44 MByte) zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Robban Andersson 01. Feb 2002

Can some body help me to fined the q2 game. I need to download it frpm the net!

Lightkey 04. Jan 2002

Also leider werden bei LinuxGames.com die Kommentare gelöscht, wenn die News in's Archiv...

FastGuy 03. Jan 2002

Hallo zusammen, ich möchte mal mit dem allgemeinen Vorurteil aufräumen, dass C...

Slimbergen 30. Dez 2001

Hi Cultus, ich bin mal so frei und versuch deine Fragen zu beantworten. :-) Wenn du es...

cultus 29. Dez 2001

Hi, ich arbeite seit kurzem mit VC++, und möchte eigentlich auch mal diesen Quellcode...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /