Abo
  • Services:

Neue Radeon-8500-LE-Grafikkarte von HIS/ENMIC

Grafikkarte mit Radeon-8500-LE-Chip von ATI

Der norddeutsche Mainboard-Hersteller ENMIC GmbH (ehemals NMC-PE) und dessen asiatischer Partner HIS haben mit der Auslieferung der "ENMIC/HIS ATI Radeon 8500 LE OEM" begonnen. Herzstück der Grafikkarte ist ein ATI-Radeon-8500-Grafikprozessor mit einer Taktrate von 250 MHz und gleich hoch getaktetes 64 MByte DDR-SDRAM (3,6 ns Hynix-Speicher) mit Spielraum zur Übertaktung, so ENMIC.

Artikel veröffentlicht am ,

HIS Radeon 8500 LE
HIS Radeon 8500 LE
Zudem bietet die ENMIC/HIS ATI Radeon 8500 LE OEM einen VGA-, einen S-Video- sowie einen DVI-Ausgang, der mittels Adapter auch als zweiter VGA-Out benutzt werden kann. Dank ATIs Hydravision-Treibern können die angeschlossenen Displays einzeln angesprochen werden.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Dienste im Alter mbH (GDA), Hannover
  2. DRÄXLMAIER Group, Sachsenheim

Die ENMIC/HIS ATI Radeon 8500 LE OEM, kurz HIS Radeon 8500 LE, wird bereits ausgeliefert und soll für 300,- Euro in den Handel kommen. Die Garantie für das Produkt beträgt zwei Jahre.

HIS Radeon 8500 LE
HIS Radeon 8500 LE

Produziert werden die Karten von dem in Hongkong ansässigen Unternehmen Hightech Information Systems Ltd. (HIS), das diese Radeon 8500 LE im Auftrag für ENMIC fertigt. Bei HIS handelt es sich um einen klassischen OEM-Hersteller, der sich durch die Verbreitung seiner eigenen Marke "HIS Graphic Master" zunehmend auch im Endkundengeschäft einen Namen verschaffen will. HIS wurde im Jahre 1987 als Hersteller für Grafikkarten gegründet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 1.099€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Pleasdontkillme 21. Feb 2002

tja bei mir ist dafür die GFti200 nicht kompatibel mit meinem K7V Mainboard!!!

Neo 14. Feb 2002

Also ich hab das Problem auf andere Weise gelöst: Radeon raus, GeForce 3 Ti500 rein...

Mephisto 14. Feb 2002

Also auf meinem MSI-KT266A Mainboard gibt's gar keine Probleme. Karte läuft einwandfrei...

Neo 04. Feb 2002

Die Karte hat Probleme mit dem Einsatz auf einem Epox 8KHA+ Mainboard. Bei 250/250MHz...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /