Abo
  • Services:

Studie: Linux auf dem Desktop nahezu bedeutungslos

Websurfer ziehen Windows und MacOS vor - kaum Linuxwachstum

Obwohl gerade Firmen in letzter Zeit für Linux die Werbetrommel rühren und zahlreiche Lösungen für das alternative Betriebssystem vorgestellt werden, scheinen zumindest nach einer Untersuchung des amerikanischen Marktforschungsinstituts WebSideStory die Websurfer das Betriebssystem kaum anzunehmen und lieber mit Windows und MacOS in den Weiten des Webs unterwegs zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

WebSideStory untersucht im Rahmen seiner StatMarket-Studie die von den Browsern hinterlassenen Daten, die oftmals Rückschlüsse auf das jeweils verwendete Betriebssystem zulassen. Das Unternehmen wertet über ein eigenes Verfahren die Daten von mehr als 125.000 Websites täglich aus und erfasst damit weltweit das Surfverhalten von rund 80 Millionen Websurfern aus 245 Ländern.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Demnach hat Linux bei den Websurfern weltweit nur einen Anteil von 0,24 Prozent, während Microsoft Windows und Apple OS zusammen mehr als 98 Prozent ausmachen. In den vergangenen drei Jahren konnte der Linux-Anteil dabei auch nicht zunehmen - er pendelte vielmehr zwischen 0,2 und 0,3 Prozent.

Dennoch verkennen die Studienautoren nicht die hohe Bedeutung von Linux im Serverbereich. Auf dem Desktop aber habe Linux in den vergangenen Jahren praktisch stagniert, so Geoff Johnston, Vice President Product Marketing von Statmarket.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€

Linux-Peter 20. Mär 2003

Das kann man sehen wie man will, kommt halt drauf an, was man vorhat und wo (von welchem...

bigsmiley 16. Mai 2002

Hi, im Desktop Bereich ist Windows das einzig ernstzunehmende Betriebssystem. Linux ist...

Wuddel 25. Feb 2002

Das mit der Hardwareunterstützung ist schlicht falsch. Ich nutze seit einigen Jahren...

Nightowl 26. Dez 2001

Es sind Allerweltsseiten, Providerseiten, Bankenseiten, z.B. comdirect bank...

Nico 24. Dez 2001

in allen Foren, eine Spur des Hasses.... was mag da wohl der Auslöser gewesen sein ...?


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /