Abo
  • Services:
Anzeige

Gartner: Weiterhin Wachstum im Telekommunikationsmarkt

Infrastrukturanbieter und Ausrüster spüren die Krise

Laut einer Studie von Gartner Dataquest wird der weltweite Telekommunikationsmarkt dieses Jahr ein Gesamtvolumen von 1,4 Billionen US-Dollar erreichen. Dies entspricht einem Wachstum von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Anzeige

Auch für das nächste Jahr rechnen die Analysten weiter mit Wachstum - sie erwarten ein Marktvolumen von 1,5 Billionen Dollar.

Obwohl einige Bereiche des Telekommunikationsmarktes herbe Schläge hinnehmen mussten, soll der Eindruck der Rezession weltweit nur geringe Auswirkungen auf den Telekommunikationssektor haben, so Dean Eyers, Group Vice President und Direktor der Gartner Dataquest Telecommunications und Networking Group.

Weltweit sollen Telekommunikations-Ausrüster und Infrastrukturanbieter 2001 Umsätze von 364,7 Milliarden US-Dollar erzielt haben und damit 4 Prozent weniger als im Jahr 2000 (381 Milliarden US-Dollar).

Der weltweite Telekommunikations-Service-Markt soll 2001 erstmalig die Eine-Billion-Dollar-Grenze überschreiten und damit rund 13 Prozent mehr Umsatz als noch im Jahr 2000 generieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit bis zu 20% Rabatt
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    FreierLukas | 00:18

  2. Re: Ich hätte gerne eine schnelle Leitung

    DerDy | 00:14

  3. Auch wenn der Standortdienst abgeschaltet ist?

    sss123 | 00:11

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    NaruHina | 00:05

  5. Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit ist...

    DerDy | 00:02


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel