• IT-Karriere:
  • Services:

DivX 4.12 - Überarbeiteter Videocodec behebt Fehler

DivX-Wiedergabesoftware The Playa erreicht Version 0.6.6

DivX Networks hat sowohl den beliebten Videocodec "DivX" als auch die Wiedergabesoftware "The Playa" überarbeitet. DivX 4.12 soll nun beim Kodieren im YUV12-Modus auf Pentium-4-Rechnern nicht mehr abstürzen und zudem bei Wiedergabe und beim Kodieren weniger Probleme mit fehlerhaften VIA-Chipsätzen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Weiterhin soll DivX 4.12 "künftige erweiterte DivX-Video-Features" umfassender unterstützen, allerdings wird hier nicht genannt, worum es geht. Eine Vermutung wäre, dass DivX Networks die Software auf Kopierschutzfunktionen vorbereitet, insbesondere da das Unternehmen mittlerweile einige kleinere Partner hat, die kostenpflichtige Downloads von DivX-Videos anbieten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Feldkirchen
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Ebenfalls überarbeitet wurde "The Playa", die Wiedergabesoftware trägt nun die Versionsnummer 0.6.6. Damit soll The Playa nun unter anderem weniger Prozessor-Leistung fressen, ohne Probleme mit S3-Grafikkarten laufen, MicroDVD-Untertitelungen richtig unterstützen und besser mit AVI-Streams zurechtkommen. Mit der rechten Maustaste kann man nun neuerdings im Vollbildmodus die DivX-Wiedergabe pausieren. Des Weiteren wurden einige kleinere Fehlerchen beseitigt, so DivX Networks.

DivX 4.12 für Windows findet sich sowohl im Paket mit The Playa (812 KByte) als auch einzeln (566 KByte) auf DivX.com zum kostenlosen Download. Die noch unfertigen DivX-Versionen für Mac-Rechner und für Linux wurden nicht aktualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

alex 08. Feb 2002

www.ixtraweb.com | dort findest du unter "codecs" alle bisherigen DIVX Versionen zum...

M.Kessel 06. Feb 2002

... auf PIII Systemen ist mit diesem Treiber NUR ansehen, aber nicht encoden möglich. Wer...

chris 01. Feb 2002

hi jan. a.) schau' mal, ob der verwendete sound-codec überhaupt installiert ist. b...

jan 10. Jan 2002

Hi, hab mir den 4.11er installiert und jetzt bekomm ich ein Bild aber komplett ohne Ton...

Steffen 28. Dez 2001

Hi Bianca, ich hab mir dort ein MPEG-Player installiert. Jetzt funzt es, Thx für Deinen...


Folgen Sie uns
       


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /