Abo
  • Services:

Spieletest: Virtua Tennis 2 - Letztes DC-Sporthighlight?

Fortsetzung des brillanten Tennisspiels für die Dreamcast

Die Dreamcast liegt zweifellos in den letzten Zügen: Die Hardware-Produktion ist seit Monaten eingestellt, verbliebene Lagerbestände werden zum Niedrigpreis angeboten und die meisten Spieletitel kosten kaum noch mehr als 30 DM. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch die eine oder andere Neuerscheinung - und darunter sind auch weiterhin absolute Perlen, wie etwa Virtua Tennis 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Schon der Vorgänger zählte mit seiner intuitiven Steuerung und dem rasanten Gameplay zu den besten Sportspielen überhaupt und ließ PlayStation- oder Nintendo-Spieler neidisch auf ihre Dreamcast-Kollegen schielen - gerade Tennis gehört auf den Konsolen zweifellos zu den nicht gerade oft gelungen umgesetzten Sportarten. Für den zweiten Teil entschloss man sich bei Sega ganz offensichtlich für einige wenige, dafür aber deutlich spürbare Veränderungen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Virtua Tennis 2 - Letztes DC-Sporthighlight?
  2. Spieletest: Virtua Tennis 2 - Letztes DC-Sporthighlight?

Screenshot #1
Screenshot #1
Einsteiger könnten von den Veränderungen allerdings zunächst überfordert sein: War Virtua Tennis 1 noch sehr arcadelastig, wird im Nachfolger deutlich mehr Wert auf ein korrektes Lauf- und Stellungsspiel gelegt, schnelle Reaktionen alleine bringen den Ball also nicht unbedingt ins gegnerische Spielfeld. So sind zwar weitaus komplexere und intelligentere Spielzüge möglich, auf der anderen Seite dauert es aber auch eine ganze Weile, bis man die ersten Bälle so trifft, wie man es sich wünscht - selbst im einfachsten Schwierigkeitsgrad sind so die ersten Spiele überraschend schnell mit für den Spieler negativem Ergebnis beendet.

Screenshot #2
Screenshot #2
Mit der Zeit lernt man das realistischere Spiel aber immer mehr zu schätzen, die Handlungsmöglichkeiten und mit der Zeit dazukommende Kniffe gestalten die Partien deutlich abwechslungsreicher. Auch das Drumherum ist nun vielseitiger: Neben deutlich mehr Arenen hat sich auch die Anzahl der zur Auswahl stehenden Profispieler erhöht, zudem muss man nun nicht mehr unbedingt mit einem Männlein das Feld betreten, sondern darf auch im Rock auf die Filzkugel einschlagen.

Spieletest: Virtua Tennis 2 - Letztes DC-Sporthighlight? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

mzam 15. Jan 2002

sorry ich halte die ps2 nicht hochwertiger... echt nicht:-) jeder der sich mit den daten...

SQueek 20. Dez 2001

http://gaming.freenet.de/displayreview.php3?SYSTEM=Dreamcast&BERICHTID=831&TYPE=Review...

smartyhin 20. Dez 2001

Seid doch nicht so traurig. 1) Die Dreamcast ist nach wie vor eine gute Konsole auch wenn...

resonic 19. Dez 2001

wäre sie sicher nicht! wenn sega jedoch n besseres merketing gehabt hätte wäre sie...

mzam 19. Dez 2001

DIE DREAMCAST IST GENIAL :-) Schade das man nich schon füher mehr spiele tests der dc...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /