Abo
  • Services:

Plextor bringt externen USB-2.0-24/10/40-Brenner

Burnproof und PoweRec-II eingebaut

Plextor hat in den USA einen externen USB-2.0-24/10/40-CD-RW-Brenner vorgestellt. Das Gerät arbeitet mit 24facher Schreibgeschwindigkeit für einmal beschreibbare Medien, mit 10facher Geschwindigkeit bei mehrfach beschreibbaren CD-RWs und kann normale Daten-CDs mit bis zu 40facher Geschwindigkeit auslesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät wird mit dem Universal Serial Bus Interface 2.0 an entsprechend ausgestattete Rechner angesteckt und ist Plug&Play-kompatibel mit Windows 98SE/ME/2000/XP und Mac OS ab 8.6 und MAC OS X.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Das Gerät ist mit PoweRec-II und - wie jeder moderne Brenner - mit der Burnproof-Technologie gegen Buffer Underruns ausgestattet, was falsch gebrannte CD-Rohlinge vermeiden soll.

Wenn man den PlexWriter-24/10/40U-Brenner an ein USB 1.1 Interface anschließt, werden 4fache Brenn- und Wiederbeschreibungsgeschwindigkeiten erreicht. Beim CD-Auslesen muss man sich mit der sechsfachen Geschwindigkeit zufrieden geben.

Der PlexWriter 24/10/40U soll Ende Dezember 2001 in den USA auf den Markt kommen und 229,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

KillerKarl 18. Dez 2001

Ganz einfach. USB 2.0 unterstützt bisher nur ein Mainbord mit VIA KT299A Chipsatz. Wenn...

Wanted 18. Dez 2001

Tja - und wie um alles in der Welt stelle ich unter Windoof XY fest, welche Version USB...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /